Forum Paris: Wochenendtrip nach Paris am 18. Januar

Wie ist Deine Erfahrung im Bereich "Wochenendtrip nach Paris am 18. Januar"?

Paris Forum: So geht’s:

Diskussionen verfolgen und Moderator werdenDeine eigenen Fragen in dem Forum diskutierenIm Forum Paris Experten kennenlernen

Empfohlene Hotels und Jugendherbergen

2.582 Hotels und Hostels online verfügbar298.444 Hotelrezensionen geprüfter HotelgästePDF-Guide

Vertrauen:
Von: Berliner07.01.2008, 23:19
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Mike,

die Routenplaner sind bei dieser Anschrift tatsächlich etwas "unentschlossen". Mal wird ein Punkt am westlichen Ende der Straße angezeigt, mal am östlichen.

Ich denke, Du kannst der Hotelwebseite vertrauen. Demnach liegt das Hotel nah der Seine am westlichen Ende des bd Grenelle. Der Lageplan ist doch sehr eindeutig. Wäre das Hotel am anderen Ende der Straße, dann würde die Aussage "außergewöhnliche Lage am Ufer der Seine" völlig sinnfrei sein.

Falls Du mit dem fehlerhaft anzeigenden Routenplaner diesen hier meinst:
http://www.1bis.com/1bis/default.asp?select=MAP ,
dann wirf bitte mal einen Blick auf die dort angegebenen Hausnummern. Der Anzeigefehler ist doch recht offensichtlich.

Freundliche Grüße aus Berlin vom
Berliner
Freundliche Grüße aus Berlin vom
Berliner
Vertrauen:
Von: Berliner08.01.2008, 00:34
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
... und jetzt zur Anreise.

Auch wenn ich grundsätzlich das Busfahren in Paris mehr als das Metrofahren schätze, so scheinen mir für Fahrten vom/zum Flughafen die RER-Züge doch die bessere Alternative zu sein. Wer steht schon gern im Stau? Außerdem liegt das Hotel direkt an einer RER-Station.

ratp.fr empfiehlt:
RER B ab CDG bis St-Michel Notre-Dame
weiter mit RER C bis Champs de Mars/Tour Eiffel
dann 220m Fußweg
Reisedauer: 38min plus 11min plus Wartezeit auf RER C (verkehrt alle 15min), also ca. 60-65min. Der Bus benötigt allein schon ca. 60min bis Opera.

Tickets:

1.
Einfach & bequem - ein Ticket für alles: Paris Visite.
3 Tage einschließlich Flughafen-Zugang
pro Person 38,50
nicht wirklich preiswert

2.
FR RER Einzelfahrt von CDG zum Hotel 8,20
FR Tageskarte (Zone 1-2) 5,60
SA Ticket Jeunes (Zone 1-3) 3,20
SO Ticket Jeunes (Zone 1-3) 3,20
SO RER Einzelfahrt vom Hotel zu CDG 8,20
Summe = 28,40
Ersparnis durch einzelne Tickets = 10,10 pro Person

Die Tageskarte am Freitag lohnt sich durch die 4. Fahrt (Einzelticket 1,50), die Tageskarte Jeunes (nur für Altersgruppe U26) an SA/SO lohnt sich mit der 3. Fahrt.

Viel Spaß in Paris,
der Berliner

P.S.:
Kleine Empfehlung für die erste Stadtbesichtigung am Freitag.
Raus aus dem Hotel nach rechts und auf die andere Seineseite wechseln. Direkt an der Brücke liegt die Haltestelle "Pont de Bir-Hakeim" der Linie 72 (Fußweg ab Hotel ca. 350m). Die Busse der Richtung "Hotel de Ville" fahren von dort ausschließlich entlang der Seine bis ins Stadtzentrum.
Vorbei geht es dabei an: Eiffelturm, Palais de Chaillot, Palais de Tokyo, Musee de Quai Branly, alle bekannten Seine-Brücken, Place de la Concorde, Musse D'Orsay, Musee du Louvre.
Am Schluss Fahrt geht es dann an der Ile de la Cite vorbei, bevor die Fahrt am Rathaus endet. Das ist ein guter Startpunkt für den ersten Rundgang - man ist mittendrin!
Die bessere Aussicht hat man während dieser Fahrt von den Sitzen, die sich in Fahrtrichtung rechts befinden.

Und so könnte es weitergehen:
Ein kleiner Spaziergang am Hotel de Ville vorbei über die Seine auf die Ile de la Cite - Notre Dame & Conciergerie.
Danach auf die südliche Seineseite wechseln. Hier kann man die kleinen Gassen rund um den Boulevard St-Michel erkunden oder wahlweise gleich zur 2. Busfahrt übergehen.
In der Einbahnstraße entlang der Seine verkehrt die Linie 24 Richtung "Gare St-Lazare". Hier geht's lang: Ile de la Cite von der anderen Seite, Institut de France, Musee d'Orsay, Seineüberquerung, Überquerung Place de la Concorde und dann vorbei an der Madeleine. Die Fahrt endet am Gare St-Lazare in unmittelbarer Nähe der Konsumtempel La Fayette und Printemps sowie nächst der Opera Garnier.

Jetzt habt Ihr schon viel gesehen und trotzdem ist der Tag noch lang ...
Freundliche Grüße aus Berlin vom
Berliner
Von: MikeR6 (Gast)08.01.2008, 12:14
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Vielen Dank für diese ausführliche Hilfe!!!
Das Ticket JParis Visite gilt auch für Busse oder???

Falls noch jemand Ideen hat was man unternehmen könnte, nur her damit ich bin für alles dankbar
Von: MikeR6 (Gast)08.01.2008, 12:29
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Noch eine Frage kann ich das ticket paris visite auch am flughafen kaufen?
Vertrauen:
Von: Pedder08.01.2008, 12:33
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Paris Visite ist "all inklusiv". Du musst nur auf die Zonen achten. Beide Flughäfen liegen
im Bereich der Zone 1 -6. Mit Paris Visite kannst Du z.B. auch die Zahnradbahn am Montmartre
benutzen. Man spart sich dann die Treppen zur Sacré-Cœur .

Paris Visite gibt es am Flughafen Orly und CDG. Am CDG musst Du zunächst mit dem CDG-Vak zum
Bahnhof Rossypol fahren. Dort gibt es einen großen Schalter der RATP und auch Automaten.


Gruß
Pedder
Dieser Beitrag wurde am 08.01.2008 um 12:36 Uhr von Pedder geändert.
Vertrauen:
Von: Pedder08.01.2008, 14:03
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
oh...soll natürlich CDG - Val heissen. Dicke Finger

Der CDG - Val ist kostenlos. Es ist eine Art Metro ohne Fahrer und ist überall ausgeschildert.
Dieser Beitrag wurde am 08.01.2008 um 14:05 Uhr von Pedder geändert.
Vertrauen:
Von: Berliner08.01.2008, 15:32
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
MikeR6 hat geschrieben
Wir landen um etwa 11 uhr in Paris und ich hatte vor mit dem Roissybus bis Opera zu fahren und dann mit der Metro zu motte Piquette Station und dann zu Bir-Hakeim Station, zurück genauso.

Hallo Mike,

hier noch eine nicht ganz unwichtige Zusatzinfo:
Die Metrostation Bir-Hakeim ist wegen Erneuerungsarbeiten bis zum 10. März geschlossen. Ihr werdet also mit den ca. 450m entfernten Metro-Stationen Passy oder Dupleix vorlieb nehmen müssen.

Auch deshalb noch einmal der Hinweis auf die beiden Buslinien, die in der Nähe des Hotels verkehren:
72 auf der anderen Seite der Seite
42 südöstlich vom Hotel vor der Metrostation Dupleix

Linie 42 bietet direkte Verbindungen zu Pont de L'Alma, Champs-Elysees/Roosevelt, Concorde, Madeleine, Opera.

Beide Linien verkehren täglich und nach 20:30h (was wahrlich nicht für alle Linien gilt).

Gute Fahrt & viel Spaß in Paris wünscht der
Berliner
Freundliche Grüße aus Berlin vom
Berliner
Vertrauen:
Von: Berliner08.01.2008, 17:44
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Pedder hat geschrieben
Mit Paris Visite kannst Du z.B. auch die Zahnradbahn am Montmartre
benutzen. Man spart sich dann die Treppen zur Sacré-Cœur .


Hallo Pedder,

erlaube mir bitte eine kleine Korrektur: bei der Bahn am Montmartre handelt es sich nicht um eine Zahnradbahn sondern um eine Standseilbahn. Für den Benutzer ist das völlig egal, technisch betrachtet allerdings ein großer Unterschied.

Da an der Talstation der Funiculaire oft ellenlange Touristenschlangen stehen, möchte ich mal wieder auf den Montmartrobus aufmerksam machen. Diese Buslinie dürfte die bequemste Art der Fahrt nach Sacre Coeur bzw. zum Place du Tertre sein.

Kleine Elektrobusse mit 13 Sitzplätzen überqueren den Montmartre-Hügel auf dem Weg von Metro "Pigalle" nach Metro "Jules Joffrin". Die durchfahrenen Straßen sind teilweise atemberaubend eng, oft sind links und rechts neben dem Bus nur wenige cm Platz (auch wegen geparkter Autos). Vor den Fahrerinnen und Fahrern auf dieser Linie habe ich höchsten Respekt! Von denen wird hohes Können verlangt.

Will man die Fahrt sitzend genießen, so sollte man an einem der Endpunkte der Linie zusteigen. Die Fahrt auf den Hügel dauert nur wenige Minuten, erspart dem Reisenden aber den Fußweg bergauf (wessen Füsse tun in Paris nicht irgendwann weh?). Tagsüber wird ca. alle 12min eine Fahrt angeboten, abends ca. alle 22min. Die Linie verkehrt täglich bis ca. 0:35h.

Freundliche Grüße,
Berliner
Freundliche Grüße aus Berlin vom
Berliner

Zugang in das Paris Forum

Log-In für uneingeschränkte Funktionen im Paris-Forum.
Neu registrieren in der Paris-Community.
Passwort verloren.



Wichtige Forum-Optionen

Nutze jetzt die folgenden Funktionen:

Forum-Suche

Suche im Paris-Forum oder weiteren Foren nach den gesuchten Schlagworten:



Moderatoren für das Paris Forum

Gegenwärtige Moderatoren in dieser Paris- Community. Hier zum Moderator in diesem Paris-Forum oder einer Stadt bewerben.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Andere aktive Nutzer in der Community...

Das hier sind andere Forenmitglieder der Citysam-Community

Bernard (3573)
Uli (618)
Karin D. (1748 - Moderator)
Berliner (480)
Mig (204)
Julklapp (221)
Shopgirl_66 (160)
trudel (242)
stinkerchen (216)
Achim (618 - Moderator)

Andere Community-Themen

Die hier angezeigten Unterhaltungen der Citysam Paris-Communityhandeln von ähnlichen Inhalten.

Ähnliche Foren oder Boards

Folgende Foren befassen sich mit ähnlichen Destinationen wie dieses Paris-Board

Interessante Beiträge:

Unterkünfte reservieren

Buchen Sie ein passendes Sonderangebot jetzt auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis bei der Buchung gibt es bei Citysam einen E-Book-Reiseführer!

Landkarten von Paris

Überschauen Sie Paris oder die Region durch unsere nützlichen Paris Stadtpläne. Per Luftaufnahme findet man passende Touristenattraktionen und Hotelangebote.


Paris: Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.