Forum-Paris: Weihnachtsmärkte in Paris

Was ist Deine Einschätzung zum Thema "Weihnachtsmärkte in Paris"?

Paris Forum: So funktioniert’s:

Fragen beantworten und Vertrauen aufbauenDeine eigenen Anfragen im Board besprechenIm Board Kontakte suchen

Empfohlene Unterkünfte und Ferienhäuser

2.582 Hotels und Ferienhäuser bei Citysam zu buchen298.444 RezensionenBewertungen früherer HotelgästeDownload Reiseführer

Von: Lena (Gast)05.12.2007, 10:28
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo und Bonjour!

Wir fliegen nächste Woche Donnerstag wieder einmal nach Paris, das erste mal um die Weihnachtszeit. Da ich hier jetzt schon oft gelesen habe, dass es in Paris mit den Weihnachtsmärkten nicht so ist, wie in Deutschland oder Österreich, wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, wo/ob so um den 15./16. Dezember in Paris schöne Weihnachtsmärkte sind, oder wo generell empfehlenswerte Plätzchen sind, um die Pariser Weihnachtsstimmung zu genießen?

LG
Lena
Vertrauen:
Von: Bernard06.12.2007, 08:45
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

eine Weihnachtsmarkttradition gibt es in Paris und in Restfrankreich fast nicht. "Fast", da Elsaß-Lothringen eine Ausnahme bildet. Aber Weihnachtsmärkte in Paris waren noch vor wenigen Jahren unbekannt. Bis vor allem deutsche Schausteller feststellten, dass der Markt der Weihnachtsmärkte in Deutschland ziemlich ausgereizt war. Und sie beschlossen deshalb ins Ausland zu gehen. Ganz besonders konzentrierten sie sich auf den angelsächsischen und den frankophonen Raum und kamen hier denn auch sehr gut an. Man kann also schon behaupten, das die Märkte in diesen Ländern irgendwo auch deutsche Wurzeln haben. Und das merkt man auch ein wenig. Das Angebot unterscheidet sich im wesentlichen nicht von dem in Deutschland - Kunststück: die meisten Waren auf so einem Weihnachtsmarkt kommen ohnehin aus Asien. Auf der Place de la Nation gibt es ebenfalls einen Weihnachtsmarkt und am 14. bis 16. Dezember in Ménilmontant auf der Place Maurice Chevallier. Die anderen genannten Märkte laufen alle schon und enden frühestens am 24. Dezember.

In Paris gibt es durchaus ein paar Märkte: der größte ist vor der Grande Arche de la Défense, der niedlichste an der Kirche Saint Germain des Prés, ein serh schöner vor er nahen Saint Sulpice und ein inzwischen schon fast traditioneller an der Gare de l'Est. Auch das Maison d'Alsace auf den Champs Elysées veranstaltet Jahr für Jahr einen Weihnachtsmarkt. Ausserdem gibt es immer wieder kleine Märkte und Basare, die dann in der Regel durch kleine einfarbige DIN-A3-Plakate im Viertel angekündigt werden.

Tradition hat natürlich die Festbeleuchtung der Bäume an beiden Seiten der Avenue des Champs Elysées, in diesem Jahr erstmalig mit diesen warmen gemütlichen Stromsparlampen. insgesamt über 100 Strassen und Plätze in Paris sind illuminiert! Und Pflicht ist es auch, die beiden großen Kaufhäuser Lafayette und Printemps zu besuchen, um die prächtigen Weihnachtsfenster zu bestaunen. Als Besonderheit bieten Printemps in diesem Jahr einen Kristallirrgarten auf der Dachterrasse und Lafayette täglöich um 17,18 und 19 Uhr ein Schneetreiben auf dem Fußweg vorm Haus am Boulevard Haussmann.

Schlittschuhlaufen mitten in der Stadt geht auch, nämlich vor dem Rathaus oder an der Bibliothek Francois Mitterand. An beiden Bahnen können Schlittschuhe geliehen werden und ein paar Buden mit weihanchtlichen Artikeln und lebensnotwendigen Alkoholika stehen dort auch. Die Eislaufbahn auf dem Eiffelturm gibt es in diesem Jahr scheinbar nicht, ich habe jedenfalls keine Aussage der Betreibergesellschaft gefunden. Dafür kann man auch vor der Gare Montparnasse schmerzhaft auf den Steiss fallen, denn dort wird auch geschlittschuht.

Was gibt's noch Weihnachtliches? Also ich persönlich kreise gerne um die Madeleine und schaue mir stundenlang die tollen Schaufenster der Feinkostläden an. Aber das ist eine Geschmacksfrage.

Und noch was: Glühwein und Grog sind keine deutsche Erfindung. Beides erhält man auch in jedem gut ausgerüsteten Bistro in Paris. Als dann: schönen Advent!

Bernard
Vertrauen:
Von: Pedder14.12.2007, 11:29
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour zusammen!
Ich war gestern für einen Tag in Paris und wollte mal eine kurze Kritik zum Weihnachtsmarkt in
La Defense abgeben.

Ich persönlich habe schon schlechtere Märkte in Deutschland besucht. Der Merkt besteht aus
Holzbuden, in denen diverse Artikel angeboten werden. Einige Artiikel haben etwas mit Weihnachten zu tun,andere
halt nicht unbedingt. Ist bei uns aber auch nicht anders. Ich persönlich finde aber die Preise deftig. Ein Raclette - Sandwich
mit etwas Schinken kostet zwischen 5 und 7 Euro. Ein Becher Cidre 2,50 Euro und ein kleiner Plastikbecher Glühwein(schmeckte aber gut) bekommt man auch für 2,50 Euro.
Auch an den anderen Buden ist es nicht wirklich günstig. Wobei man aber auch auf unseren Märkten tief in die Tasche greifen muss. Vor einigen Tagen
war ich auf dem Markt am Münchner Marienplatz und auch dort macht man bei den Preisen "dicke Backen".
Es wurde ja schon geschrieben, dass Weihnachtsmusik auf dem Markt in Defense nicht gespielt wird. Außerdem fehlt ein vernünftiger Weihnachtsbaum. Es gibt dafür diverse kleine Bäume und einen
Stern aus Lauflichtschläuchen. Am meisten stört mich aber die Umgebung !
Für einen Weihnachtsmarkt findet man auch in Paris einen besseren Platz, als zwischen den Hochhausburgen in Defense.

Ansonsten habe ich noch die Weihnachtsaktionen von Printemps und LaFayette unter die Lupe genommen. Die Schaufenster mit den animierten Plüschtieren bei Printemps sind sehenswert. Das Eislabyrinth bei Printemps ist aber
eine Witz. Die Mauern gingen mir etwa bis zur Hüfte. Man kann also bequem drüber sehen. In dem Iglu findet man einen Plüscheisbären und einen Mitarbeiter, der dort Fotos von den Besuchern samt Eisbären macht. Die Größe des Eislabyrinthes dürfte
etwas 20qm betragen.

Um 17,18 und 19 Uhr wirft LaFayette Scheekanonen für jeweils 10 Minuten an. Man sollte sich in den Bereich der Oper stellen, da man dort am meisten davon mitbekommt. Das ganze hat übrigens ein völliges Verkehrschaos verursacht. Ist auch sehenswert !

Ansonsten wird in beiden Kaufhäuser auch innen noch etwas Weihnachten geboten. Bei Printemps sind die Sonderaktionen allerdings auf alle Häuser verteilt. Auf den Webseiten der beiden Häuser findet man mehr Infos. Bei LaFayette leider nur in Französisch.

Gruß
Pedder
Dieser Beitrag wurde am 14.12.2007 um 11:31 Uhr von Pedder geändert.
Vertrauen:
Von: Bernard15.12.2007, 12:26
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Merci, mein lieber Pedder

für einen interessanten Bericht. Weihnachtsmusik ist wohl tatsächlich rar in Paris, selbst auf dem verlgeichsweise weihnachtlichen Weihnachtsmarkt vor Saint Sulpice sang letztes Wochenende ein Rentner zur Karaokemaschine bekannte, aber dennoch völlig unweihnachtliche Chansons. Ansonsten noch sehenswert war der gigantische Weihanchtsbaum unter der Kuppel der Galeries Lafayette.

Die Glühweinpreise liegen auf dem Weihnachtsmarkt in Bremen etwa gleich.

Viele Grüsse

Bernard
Vertrauen:
Von: Pedder17.12.2007, 09:49
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour!

Keine Ursache Bernard!

Etwas habe ich noch vergessen. Die Angebote der Buden wiederholen sich.
Die Preise aber nicht unbedingt. Es lohnt sich, vor einem Kauf zunächst die Preise zu vergleichen.
Das beschriebene Raclette - Sandwich gab es an einigen Buden für 7.- Euro, an anderen für 5.- Euro.


Wer die Beleuchtung auf dem Champs-Élysées sehen möchte, sollte nicht vor 18 Uhr dort erscheinen.
Vorher wird sie scheinbar nicht eingeschaltet.



Gruß
Pedder
Von: Achim_ (Gast)17.12.2007, 10:52
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo liebe Parisliebhaber,

wie lange bleibt die Weihnachtsbeleuchtung in Paris eigentlich in Betrieb?

VLg
Achim
Vertrauen:
Von: Bernard18.12.2007, 08:58
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

kaum zu glauben, aber auch die Stadtverwaltung weiß offensichtlich nur den Beginn der Illumination korrekt anzugeben: 26. November 18 Uhr. Das Ende wird nur mit "Mitte Januar" angegeben.

Täglich beginnt die Beleuchtung immer etwas früher, da abhängig vom Tageslicht. Der Einschaltpunkt liegt bei deutlicher Dämmerung.

Viele Grüsse

Bernard
Von: Achim_ (Gast)18.12.2007, 12:37
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Danke Benard,

dann bekommen wir ja noch einiges davon mit. Wir werden am 1.1. gegen Mittag von Düsseldorf zum CDG fliegen. Am Sonntag gehts dann wieder zurück. Wir sind dieses Mal im Hotel Auriane. Ich hoffe die Betten sind dort besser als im Etap-Hotel.

VLG
Achim
Vertrauen:
Von: Bernard19.12.2007, 08:05
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Ouuuuuuh! Ich habe gerade eine Nacht lang echt französische "Sitzbetten" hinter mir. Ich war heilfroh, am nächsten Tag wieder im heimischen hartmatratzigen Bettchen nächtigen zu dürfen.

Wenn Ihr gleich am Ersten in Paris ankommt, solltet Ihr die vollständige Weihnachtsillumination der Lichterstadt geniessen können. Wie gesagt: die Kaufhäuser am Boulevard Haussmann nach Einbruch der Dunkelheit sind gigantisch!

Schon jetzt guten Flug wünscht

Bernard
Von: Ephelides (Gast)21.12.2007, 09:18
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Huhu...

Habt ihr noch irgendwelche tolle Ideen, was man Heilig Abend in Paris noch so tolles anstellen kann? Habe schon gegoogelt aber so richtig was gefunden habe ich nicht. Wollten irgendwo (am liebsten,wenn wir was bekommen, im Tire-Bouchon) essen gehen.. Und dann????

Wäre über Tips mega-dankbar..

Bernard.. Parisweb, ist das Deine Seite? Falls ja, riesen Dank an Dich, sie ist mir eine große Hilfe!!


LG
Nina
Vertrauen:
Von: Bernard21.12.2007, 10:56
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

ist meine Seite und merci für das Lob! Im Tire-Bouchon sollte es noch Plätze für Weihnachten geben (für Silvester leider nicht mehr).

Unter "Tolles anstellen" fällt mein Tipp nicht, aber unter stimmungsvoll den Tag begehen. Ich empfehle den Besuch einer Mitternachtsmesse, z.B. der von Saint Sulpice, der größten Kirche in Paris (ist nämlich gar nicht Notre Dame). Oder in der Kirche Saint-Julien-le-Pauvre, der einzigen griechisch-ortodoxen Kirche in Paris, wobei ich hier nicht weiß, ob tatsächlich eine Mittrernachtsmesse gelesen wird. Hier sollte man sich vorher vor Ort informieren. Es geht mir nicht um christliche Bräuche, sondern um die besondere Atmosphäre, die bei solchen Anlässen herrscht. Und danach dann von Saint Sulpice aus durch Saint Germain und dann über die Seine bummeln in Richtung Les Halles in die Rue Coquillère Nummer 6. Dort gibt es seit ewigen Zeiten das Hallenbistro Au Pied de Cochon. Seit 1946 bis zum heutigen Tage hat dieses Bistro nie geschlossen gehabt. Und auch an Weihnachten wird es geöffnet sein und auch in dieser Nacht wird man eine heiße Zwiebelsuppe* schlürfen können und einen oder mehrere Weine dazu trinken dürfen, zusammen mit vielen anderen, die ebenfalls aus irgendeinem Grunde einfach nicht ins Bett gehen wollen...

*Wer Handfesteres zu später Stunde essen will, der kann natürlich auch das berühmte Pied de Cochon (Eisbein) probieren. Und wer es pariserisch stilvoll bevorzugt, der nimmt Austern und Champagner.

Das war's von mir!

Viele Grüße

Bernard
Von: Ephelides (Gast)21.12.2007, 13:16
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Das hat es mit "tolles anstellen" total getroffen!

Wow, super danke!! Ich denke ich kann meinen Liebsten zur Saint Sulpice überreden. Sind zwar nicht gläubig aber die Atmosphäre ist bestimmt gigantisch..

Danke!
Vertrauen:
Von: juliokr11.12.2010, 13:21
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
In Paris sind in den letzten 10-15 Jahren jede Menge Weihnachtsmärkte "aus dem Boden gesprießt"
komplette Liste siehe dort :
http://paris-blog.frankreich-trip.com/2010/11/22/weihnachtsbeleuchtung-weihnachtsmarkt-champs-elysees-paris/

Traditionell gab es allerdings keine Weihnachtsmärkte in Paris man fand so etwas früher eher im Elsass oder in den Alpen
Von: Matze (Gast)12.12.2010, 22:17
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,
den weihnachtsmarkt auf der champs elysee würde ich nur bei "gutem" wetter empfehlen, also wenn es nicht regnet oder schneit, denn bis auf einen kleinen schmalen steinweg direkt vor den buden ist alles extrem voll mit matsch und man konzentriert sich mehr nicht dreckig zu werden, als auf den eigentlich weihnachtsmarkt.

noch eine frage hätte ich:
war irgend jemand von euch in diesem eispalast? wollte mich vorher erkundigen, weil das ja auch 10 euro oder so kostet.
Von: Gast (Gast)12.12.2010, 23:41
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hallo matze,

war nicht drin, hab aber gehört dass es nett sein soll, sich die 10 euro aber nicht lohnen. wenn schon geld ausgeben lieber beim riesenrad.

grüsse ins pave neuf
ps: hier leute aus deinem viertel zu gast in marseille http://www.youtube.com/watch?v=7IFq0dkg65c
Von: Matze (Gast)13.12.2010, 08:05
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Mein Viertel wird sogar in dem Video gegrüsst
Von: thurnberg_1 (Gast)13.12.2010, 11:31
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo, in der vorletzten Woche waren wir da und haben die 10,- € pro Nase investiert.
Wir waren davon begeistert und können es nur empfehlen! Aber auch wir würden empfehlen nur bei trockenem Wetter diesen Weihnachtsmarkt zu besuchen.. dann lohnt er aber auch. Hinweis: Die Bestückung auf der linken und rechten Seite ist fast identisch. Es reicht, wenn man die eine Seite hoch oder runter geht.
Grüße vom Rhein!
Von: Gast (Gast)13.12.2010, 15:58
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Matze,

fühle dich geehrt

Hast du inzwischen eigentlich auch etwas Kontakt zu den Leuten aus dem Viertel oder "beschränkt" sich das eher auf Kontakte aus deinem Wohnheim(gebäude) bzw. der Uni? Hast du "versucht" mal Abends im Viertel abzuhängen und Leute kennen zu lernen?

Würde mich freuen wenn du kurz von deinen Erfahrungen berichten könntest.

Grüße
Von: Matze (Gast)14.12.2010, 10:18
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,
das passt hier nicht ganz in das thema, aber gut

der kontakt zu den einheimischen beschränkt sich darauf, dass ich sehr häufig nach einer Zigarette gefragt werde, aber immer höflich.
Sonst habe ich "nur" Kontakt zu ein paar Leuten aus dem Wohnheim und halt am meisten zu den Leuten aus der Uni.
Ich weiß nicht genau, was du mit Abends Abhängen meinst, aber soweit ich das richtig verstehe habe ich das noch nicht gemacht. Das problem hier ist auch, dass es fast keine bars oder Kneipen hier gibt, wo man Abends hingehen könnte. dann würde es bestimmt leichter fallen, Kontakte zu knüpfen.
Normalerweise bin ich wenn immer direkt in Paris mit den Leuten aus der Uni unterwegs.
Zwischenfälle gab es hier auch sogut wie keine, nur das hier regelmäßig doch sehr lautstarke Partys bis teilweise 8 Uhr morgens gefeiert werden (auch unter der Woche). Unser Vermieter hat auch schon Zettel in die Briefkästen getan, dass solche Sachen unterlassen werden sollen, hat aber nicht viel gebracht, da die meisten Zettel direkt vor den Briefkästen zerrissen lagen.
Vertrauen:
Von: JuKek15.12.2010, 12:37
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo zusammen,

wir fliegen am 28.ten nach Paris und mich würde jetzt interessieren, wie lang die Weihnachtsmärkte etc. in Paris aufhaben?

Danke und Grüße,
Julia
Vertrauen:
Von: LuneCitysam-Moderator Paris15.12.2010, 13:23
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Vertrauen:
Von: JuKek15.12.2010, 14:42
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Vielen lieben Dank Lune, das ist echt toll! Mein Freund wird sich zwar nicht ganz so sehr freuen, aber da muss er durch

Viele Grüße
Julia

Beitrag zum Thema »Weihnachtsmärkte in Paris« hinzufügen

Schreibe den anderen Usern und schreibe deine Antwort zum Thema »Weihnachtsmärkte in Paris«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Anmerkungen für den Gebrauch unseres Forums:
Bei uns kannst du Meinung im Forum mit der Gast-Funktion und als eingeloggter Community User veröffentlichen. Wir raten zur Registrierung im Nutzer-Bereich der Citysam Community, weil hierdurch zusätzliche Einstellungen zur Verfügung stehen.

Anmerkung zu den Verlinkungen im Citysam Forum: URLs für Fotos sowie externe Seiten wandeln wir nach Ihrer Veröffentlichung im Post selbstständig in klickbare Links sowie Bilder, sofern ein Nutzer im Citysam Forum angemeldet ist sowie ein Vertrauen von mindestens 50 Punkten aufweist!


Login in die Paris Community

Log-In für zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten in der Paris Community.
Neu registrieren in der Paris Community.
Passwort vergessen.



Wichtige Forum-Optionen

Forum-Suche

Suche im Paris Forum und zusätzlichen Foren nach beliebten Begriffen:



Moderatoren im Paris Forum

Bisherige Moderatoren in dieser Paris Community. Hier zum Moderator in diesem Paris Forum und einer Stadt melden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Mehr aktive Nutzer im Forum...

Das hier sind andere Forenmitglieder der Community von Citysam

Pedder (287)
Bernard (3573)
juliokr (39)
JuKek (9)

Ähnliche Themen dieser Community

Folgende Unterhaltungen in der Paris Communityhandeln von ähnlichen Inhalten.

Ähnliche Foren oder Boards

Die hier zu sehenden Foren befassen sich mit ähnlichen Destinationen wie das Paris Board

Interessante Beiträge:

Unterkünfte buchen

Buchen Sie ein gutes Angebot hier bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenfrei zur Reservierung bekommt man über Citysam unseren PDF Reiseführer!

Straßenkarte Paris

Überschauen Sie Paris sowie die Region durch unsere virtuellen Landkarten. Direkt per Karte sieht man Touristenattraktionen und Unterkünfte.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Paris Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.