Forum-Paris: Vom Eurodisney nach Paris

Was ist Eure Meinung im Bereich "Vom Eurodisney nach Paris"?

Paris Forum - So funktioniert’s:

An Gesprächen teilnehmen und Vertrauen aufbauenDeine Anfragen in dem Forum diskutierenIm Forum Paris Experten kennenlernen

Gute Unterkünfte und Ferienwohnungen

2.582 Unterkünfte und Hostels online im Vergleich298.444 Kritiken geprüfter GästePDF Guide

Von: Simone (Gast)14.06.2004, 11:20
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,
Wir fahren im August ins Disneyland Paris und möchten auch zwei Tage Paris einschieben. Da wir unser Hotel beim Disneyland gebucht haben ( Davy Krockett Ranch) möchte ich gerne wissen, wie wir am besten von dort nach Paris kommen ( Ziel: Eifelturm).
Welche RER müssen wir nehmen und wo finde ich die Fahrzeiten dieser Bahn ? Kann man die Sehenswürdigkeiten wie Eifelturm, Louvre, Triumphbogen, Louvre, Champs-Elysses, zu Fuß besichtigen oder muß man immer wieder Metro fahren ?

Außerdem noch eine andere Frage:
Was ist der UNterscheid zwischen RER und Metro ??

Vielen Dank für eure Antworten.
Gruß Simone
Vertrauen:
Von: Bernard14.06.2004, 16:13
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour Simone,

fangen wir mal von hinten an: die RER ist eine Art S-Bahn, die innerhalb von Paris aber meist unterirdisch fährt. Sie legt relativ weite Entfernungen bis weit hinaus zu den Vororten der Stadt zurück. Sie dient der Anbindung des Umlandes an Paris. In Paris selber gibt es nur eine Handvoll RER-Stationen. Dafür ist sie schneller als die Metro, weil sie seltener hält.

Die Metro ist eine U-Bahn, die aber auch hier und da mal überirdisch fährt. Die Endstationen liegen oft im Stadtkern selber, höchstens in einem Vorort, der sich so gerade außerhalb der Zonen 1 und 2 auf der anderen Seite der Stadtgrenze befindet. Die Metro hat innerhalb der Stadt sehr viele Haltepunkte. Sie liegen so, daß die Pariser stolz behaupten können, daß man von keinem Punkt innerhalb der Stadt weiter als maximal 500 Meter zur nächsten Metro laufen muß. Die Metro dient als innerörtliches Nahverkehrsmittel, mit der man ohne Staugefahr schnell innerhalb der Stadt von einem Ort zum anderen kommen kann.

Der Vollständigkeit halber gibt es dann auch noch viele Buslinien. Sie verlaufen innerpariserisch, dann haben sie zwei Zahlen, oder fahren auch weit in die Vororte, dann erkennt man das an den dreistelligen Liniennummern. Vorteil der Busse: man sieht mehr und verliert kaum die Orientierung. Nachteil: Busse stecken oft im Stau und sind relativ klein, d.h. meistens ziemlich voll.

Die RER gehört der SNCF, der französischen Eisenbahn, die Metro und die Busse der RATP, einer städtischen Gesellschaft für Nahverkehr. Praktischerweise arbeiten aber alle zusammen und so kann man mit ein- und derselben Fahrkarte eines der drei Verkehrsmittel wählen. Nur: Mit einem Ticket kann man zwar eine Metro von einer Endstation zur anderen wählen und bis Betriebsschluß umsteigen, wie man will. Denn bei der Metro verliert ein Ticket erst im Moment des Verlassens eines Bahnhofsbereiches seine Gültigkeit (automatische Tür). Bei der RER gilt das Ticket aber nur innerhalb des Gültigkeitsbereiches des Fahrscheines. Ein normales Einzelicket gilt für die Zonen 1 und 2. Ich kann damit also nur in diesen Zonen mit der RER fahren (also mit der Metro und diesem Fahrschein kann ich durchaus auch bis Zone 3 fahren, da dieser Fahrschein für die Metro vollständig gilt). Fahre ich mit meinem Normalticket mit der RER bis Zone 3, dann habe ich ein Problem: Ich kann zwar bis Zone drei fahren, komme aber nicht aus dem Bahnhof raus, denn ich muß bei der RER mein Ticket, um aus dem Bahnhof raus zu kommen, auch nach der Fahrt wieder in eine automatische Tür stecken und die bliebe in diesem Falle geschlossen. Ach ja: bei der Metro braucht man, um rauszukommen, das Ticket nicht mehr, dafür bei den häufigen Kartenkontrollen! Deshalb Tickets immer erst nach Verlassen des Bahnhofsbereichs wegwerfen!

Bei den Bussen gilt ein Normalticket wiederum nur in Zone 1 und 2 und außerdem auch nur in der Linie, in der ich mich befinde. Umsteigen darf ich mit einem benutzten Ticket in Bussen nicht. Steige ich um, dann brauche ich ein neues Ticket. Will ich mit dem Bus z.B. in Zone 3 fahren, dann muß ich eben zwei Normaltickets entwerten.

Verwirrend nicht? Also am besten Metro fahren, dann kann eigentlich nichts schief gehen. Und ich rate in Paris dazu, so oft wie möglich öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen, man hält einfach besser durch und kann mehr unternehmen, vor allem was die Glühtemperatur der Füsse betrifft.

Von Disney Richtung Paris können 3 RER genommen werden: A1, A3 und A5 - sie fahren zwar zu unterschiedlichen Endbahnhöfen, aber vorher alle durch die Stadt durch. Zurück geht nur eine Linie: A4. Fahrzeiten braucht man sich eigentlich nicht zu merken, da die RER sehr oft fahren. Wichtig ist allerdings immer, die letzte RER des Abends zu kennen (meist zwischen 0 und 1 Uhr). Das steht auf dem Fahrplan, der irgendwo im RER-Bahnhof immer aushängt.

Um mit der RER zum Triumphbogen zu kommen, einfach Charles de Gaules / Étoile aussteigen. Fahrzeit bis dahin: etwa 45 Minuten. Die letzten beiden RER wochentags nach Marne-La-Vallée - Chessy (das ist Disney): 00.06 und 00:36 ab Châtelet (d.h. Stadtzentrum). Fahrzeit ab Châtelet: 40 Minuten

So, erschöpfend erklärt? Wenn nicht - einfach weiterfragen!

Viele Grüße

Bernard
Vertrauen:
Von: Bernard14.06.2004, 16:19
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Dommage! Ich habe gerade gesehen - Ihr wollt ja gar nicht zuerst zum Triumphbogen, sondern zum Eiffelturm. Null Problemo. Dann auch bis Charles de Gaulle / Étoile fahren, dort aber in die Metro 6 Richtung Nation umsteigen (ACHTUNG! Es gehen 2 Linien ab hier Richtung Nation! Nicht die falsche nehmen - die fährt auf der anderen Seineseite weiter!) Aussteigen dann Station Trocadéro. Treppe rauf und zwischen den beiden Flügeln des Palais Chaillot durchgehen und aaaaaaaah! Was für ein erhabener Anblick! Fotoapparat nicht vergessen!

So, nun bin ich aber wirklich fertig.

Bis dann!

Bernard

Post zum Thema »Vom Eurodisney nach Paris« veröffentlichen

Hilf der Gemeinschaft und veröffentliche Deine Antwort zum Thema »Vom Eurodisney nach Paris«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Hinweise für die Nutzung des Citysam Forums:
Bei uns könnt ihr Antworten in unserem Forum mit der Gast-Funktion und als eingeloggter Community-User posten. Die Administratoren empfehlen die Anmeldung in der Citysam Community, da hierdurch zusätzliche Eigenschaften bereitstehen.

Hinweis zu den Verlinkungen in unserem Forum: URLs für Bilddateien und Websites ändern sich bei der Veröffentlichung im Thread selbstständig in funktionsfähige Hyperlinks sowie Bilder, sofern der User mit dem Forum angemeldet ist und ein Vertrauen von wenigstens 50 Punkten hat!


Zugang in die Paris Community

Login für zusätzliche Funktionen im Paris Forum.
Neu registrieren im Paris Forum.
Passwort vergessen.



Notwendige Forum Funktionen

Verwende die folgenden Funktionen:

Forum Suchfunktion

Suche im Paris-Forum und zusätzlichen Foren nach den gesuchten Begriffen:



Moderatoren im Paris Forum

Bereits vorhandene Moderatoren in dieser Paris Community. Hier zum Moderator in unserem Paris Forum und einer Stadt bewerben.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Mehr eingeloggte Nutzer in der Community...

Hier siehst du weitere Foren Mitglieder der Citysam-Community

Bernard (3573)

Ähnliche Themen dieser Community

Weitere Foren oder Communities

Die hier angezeigten Foren handeln von ähnlichen Reisezielen wie unser Paris-Board

Interessante Beiträge:

Unterkunft buchen

Reservieren Sie Ihr Hotelangebot hier bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei der Buchung erhalten Sie über Citysam unseren PDF-Reiseführer!

Stadtpläne von Paris

Durchsuchen Sie Paris oder die Region über die interaktiven Paris Stadtpläne. Direkt per Luftbild findet man passende Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Paris - Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.