Forum-Paris: Silvester in Paris

Was ist Eure Erfahrung zum Thema "Silvester in Paris"?

Paris - Forum: So geht es:

Diskussionen verfolgen sowie Moderator werdenDeine Fragen im Board besprechenPer Forum Paris Experten suchen

Empfohlene Hotels und Ferienwohnungen

2.582 Unterkünfte und Hostels über Citysam zu buchen298.444 Hotelkritiken realer GästeE-Book Guide

Von: Marc (Gast)21.10.2005, 22:34
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo
wie ihr viell. schon gelesen habt möchte ich mit meiner Freundin an Silvester nach Paris. Habt ihr irgentwelche tipps wie zb für restaurants oder wisst ihr ob die metro etwas länger als normal fährt
Mfg Marc
Vertrauen:
Von: Uli22.10.2005, 17:00
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour Marc,
gehe doch einmal in die Suchfunktion und gebe" Silvester in Paris ",ich glaube dort wirst du jede Menge finden, wo über o.g. Thema schon viel geschrieben wurde, ob Monsieur Bernard momentan in der Lage ist was darüber zu Scheiben bezweifle ich, der ist mit großer Sicherheit am Bremer Freimarkt verschütt gegangen. [Vorschau] Ja denn mal Prost Monsieur Bernard
Salut Uli
Vertrauen:
Von: Bernard22.10.2005, 19:01
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

an Silvester gibt es einen spezielle Metroplan, der als Faltblatt dann an den Schaltern erhältlich ist. Nicht alle, aber die Hauptlinien fahren die Nacht durch (kann auch kurz vor Silvester auf der Homepage der Metro, www.ratp.fr, abgerufen werden). Außerdem ist das System der Nachtbusse (Noctilien) erheblich enger und besser in diesem Jahr geworden. Es sollte also kein Problem sein, in der Silvesternacht von A nach B zu kommen. Ein Taxi zu bekommen ist ziemlich schwierig (wie bei uns in dieser Nacht auch).

Die Restaurants bieten in der Silvesternacht üblicherweise Silvestermenus an. Sie sind meist etwas (hier und da auch erheblich) teurer, wie an normalen Tagen, bieten dann aber auch etwas mehr. Da es üblich ist, Silvester in la France mit Freunden zu verbringen, jedoch keine Party zuhause zu veranstalten, sondern gemeinsam Essen zu gehen, danach zur Mitternachtsmesse in die Kirche (traditionell veranlagte Franzosen) bzw. zum Abhotten in die Disco/den Club (jüngere und hippe Generation), muß man mit voll besetzten Restaurants rechnen, die meist auch schon seit längerer Zeit reserviert sind. Ein Tipp ist also sicherlich, entweder schon jetzt telefonisch einen Tisch zu reservieren, wenn man ein entsprechendens Restaurant kennt oder aber sofort nach Ankunft in Paris mal zu schauen, wo man gerne an dem Abend gemütlich Essen gehen würde und dann gleich persönlich vor Ort schnell noch einen Tisch zu buchen (wenn das noch möglich ist).

Die Touristen, aber auch viele Franzosen versammeln sich zu Zehntausenden auf den Champs Elysées, um dort den Jahreswechsel zu zelebrieren. Allerdings scheinen sich hier auch in den letzten Jahren immer mehr Jugendliche aus den Vororten zu treffen, allerdings nicht, um zu feiern, sondern um Randale zu veranstalten. Wer dann dazwischen gerät, der hat sicherlich keine sehr netten Erinnerungen an Silvester in Paris.

Ein weiterer Treffpunkt zu Mitternacht ist der Trocadéro, um mit einem phantastischen Blick ins neue Jahr zu rutschen. Alternative sind in dieser Beziehung die Stufen vor der Kirche Sacré Coeur auf der Butte Montmartre. Die 3 genannten Örtlichkeiten haben alle folgende Eigenschaften: es ist natürlich überall recht voll zu Mitternacht und es ist schwer bzw. sehr teuer, direkt dort an ein nettes Getränk zu kommen. Der kluge Mensch hat sich deshalb vorbereitet und in seinem Rucksack ein paar Pullen Schampus, die er tagsüber im Supermarché erstanden hat, untergebracht und dazu natürlich entsprechende Trinkgefässe (man munkelt, dass die Hotels in Paris an Neujahr kaum noch Zahnputzbecher haben).

Discos und Clubs haben Silvester oft geschlossene Gesellschaft. Eintrittskarten dafür sind meist lange im voraus schon vergriffen. Diese Karten sind dem Anlass angemessen ohnehin recht teuer, da meist ein Buffet inbegriffen ist. Nach Mitternacht bieten aber viele Discos (wenn das Buffet aufgefr... ist) open Door, wo dann (natürlich immer noch gegen Eintritt, aber jetzt wieder preiswerter) für alle der Zutritt möglich ist. Deutlich teurer wie üblich sind auch Karten für die berühmten Revuen der Stadt (Lido, Paris Latin, Moulin Rouge und und und) und wie alles an diesem Abend ebenfalls lange im voraus ausgebucht. Das gleiche gilt auch für die Restaurantschiffe der Seinereedereien.

Kurz und gut: es läuft in Paris auch nicht anders, wie bei uns: überall wird was angeboten, aber natürlich zu deutlich gehobenen Preisen, denn alle wollen (bzw. müssen) ja in dieser einzigen Nacht des Jahres mit so viel Tragweite auch ihren Schnitt machen. Man hat aber die Möglicheit, Silvester weniger kostenintensiv zu gestalten, wenn man selber etwas kreativ ist und auf teure Angebote verzichtet.

Eines fällt mir gerade noch ein: voll, lustig und kreativ geht es auf der Pont des Arts zu. Auf dieser Fußgängerbrücke zwischen Musée d'Orsay und Louvre treffen sich an jedem Abend des Jahres (wenn es nicht gerade in Strömen regnet oder wirklich saukalt ist), also auch in der Silvesternacht, junge und jung gebliebene Menschen mit Rucksäcken voller Speis' und Trank, Kerzen, Musikinstrumenten oder entprechender Unterhaltungselektronik und machen ihre eigene Party.

Das noch einmal von mir zum Thema Silvester in Paris.

Und Uli - Du hast fast recht, zwar bin ich zur Zeit noch am PC (logisch, sonst würde dies hier ja nicht zu lesen sein), aber schon auf dem Sprung zum Freimaakt (so schreiben wir Bremer das). Heute Mittag war der große Freimaaktsumzug durch die historische Innenstadt und inzwischen sind alle wieder so nüchtern, um von vorne zu beginnen. Und das werde ich jetzt auch machen, wenn mir meine Zahnschmerzen, die ich trotz Behandlung seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag (deshalb saß ich auch mitten in der Nacht am PC, um mich abzulenken) noch immer habe, nicht einen Strich durch die Rechnung machen. Aber gestern Abend habe ich schon festgestellt, daß der Zahn ab 1,1 Promille die weiße Fahne schwenkt und sich schmerzmäßig trollt. Also: dem werd' ich's geben, dem Lümmel! Prost!

Ischa Freimaakt!!!!!!

Viele Grüße

Bernard

Antwort für das Thema »Silvester in Paris« veröffentlichen

Schreibe der Community und poste deine Antwort zum Thread »Silvester in Paris«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Anmerkungen zur Nutzung des Citysam Forums:
Hier kannst du Meinung im Forum als nicht angemeldeter Gast und als eingeloggter Community-Nutzer verfassen. Wir empfehlen die Anmeldung im Nutzer-Bereich unserer Community, da hierdurch alle Möglichkeiten bereitstehen.

Anmerkung für Verlinkungen im Forum: URLs auf Fotos und Websites wandeln sich nach der Einstellung im Thread von alleine in zum Anklicken geeignete Hyperlinks oder Bilder, vorausgesetzt der Nutzer im Forum eingeloggt ist sowie ein Vertrauen von mindestens 50 Punkten hat!


Log-In in das Paris-Forum

Log-In für uneingeschränkte Funktionen in der Paris-Community.
Neu registrieren im Paris-Forum.
Passwort verloren.



Wichtige Forum Funktionen

Forum-Suche

Durchsuche das Paris-Forum oder weiteren Foren nach beliebten Schlagworten:



Moderatoren im Paris Forum

Gegenwärtige Moderatoren in dieser Paris Community. Hier als Moderator im Paris-Forum und einer Metropole melden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Mehr aktive User in der Community...

Das hier sind andere Forenmitglieder der Citysam-Community

Uli (618)
Bernard (3573)

Ähnliche Themen der Community

Ähnliche Foren sowie Boards

Die hier zu sehenden Foren handeln von ähnlichen Zielorten wie das Paris-Board

Interessante Beiträge:

Hotels reservieren

Buchen Sie ein günstiges Paris Hotel jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei bei der Reservierung erhält man bei Citysam einen PDF Reiseführer!

Straßenkarte von Paris

Überschauen Sie Paris und die Region durch unsere interaktiven Landkarten. Per Straßenkarte findet man Sehenswürdigkeiten und buchbare Hotelangebote.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Forum - Paris Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.