Forum-Paris: Reisebericht Paris -flughafen -hotel Ambassade -creperiea

Wie ist Deine Einschätzung im Bereich "Reisebericht Paris -flughafen -hotel Ambassade -creperiea"?

Paris Forum: so geht’s:

Fragen anderer und Vertrauen aufbauenDeine Anfragen im Board diskutierenPer Forum Freunde finden

Passende Unterkünfte und Hostels

2.582 Unterkünfte und Hostels im Internet im Vergleich298.444 Kritiken realer KundenE-Book Reiseführer

Von: Alfred (Gast)20.08.2006, 11:35
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Kurzer Reisebericht Paris vom 15 bis 19 August,

am 15 August sind wir gegen Mittag am Flughafen CDG angekommen. In die Stadt ging es mit dem RossyBus. Der Bus ist im Flughafen ausgeschildert und es ist kein Problem ihn zu finden. Am Wartebereich des Rossy Bus gibt es ein kleines Wartehäuschen hier kann man die Tickets für den Bus aber auch Metro Tickets an zwei Automaten kaufen. Leider nur mit Münzen oder Kreditkarte. Mit Kreditkarte wollte ich aber nicht und wer hat schon soviel Münzen mit. Daher haben wir direkt beim Busfahrer bezahlt.
Der Preis liegt zur Zeit bei 16 Euro
Danach an der Oper die Card Orange besorgt und ab ging es dann direkt zum Hotel Ambassade in der 79, rue Lauriston, das Hotel liegt zwischen dem Trocadero und dem Place de Etolie. Um vom Hotel den Eifelturm oder die Champse-Elysees zu erreichen lohnt es sich nicht die Metro zu nehmen.
Das Hotel hat 38 Zimmer alle sind neu Renoviert mit Klimaanlage, Bad, usw. aber wie in Paris üblich sehr klein.
- Selten habe ich ein so sauberes Hotel gesehen. Ich würde es sofort wieder buchen und kann es uneingeschränkt empfehlen. Das Viertel zählt eher zu den besseren Wohngegenden am Abend ist nichts los. Aber dafür gibt es ja die Metro.

Da ich mit meinen zwei Kindern ( 12 und 14) die zum ersten mal in Paris waren und wir nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht haben möchte ich von einem weiteren Berichten absehen.

Eines möchte ich aber doch besonders erwähnen.
Nach dem Besuch vom NotreDam waren wir in der Creperie La Cour aux Crepes. Was nach der Beschreibung von Bernard ohne Problem zu finden war.
--- Vielen Dank nochmals ---.
Von außen sieht die Creperie schon etwas älter aus und ohne dem Wissen aus Parisweb hätte ich das Lokal vermutlich nicht besucht. Es war beinahe voll mit Deutschen und Amerikanischen Gästen.
Wier hatten Galletes au sarrasin ( ein Vegatariene und zwei Paimpolaise) und einen Salde Mixte.

!!!!!! Das Essen war hervorragend --- besser geht es nicht. !!!!!!

Wir wurden von einer sehr freundlichen jungen Dame bedient. So habe ich dies in Deutschland noch nie erlebt.

Noch einige Worte zum Flughafen CDG Terminal 1. Das ist ein absolut hässlicher alter Betonbau.
Endlich hat es die Lufthansa einmal geschafft die alten roten Stoffbezogenen Sitze im Warebereich des Satelit 6 gegen neue auszutauschen.
Wer vom Wartebereich auf die Toilette will muss den Pass und das Flugticket mitnehmen und danach wieder durch die Sicherheitskontrolle. Dies ist mehr wie umständlich.
Unser Flug ging um 13 Uhr, aufgrund der Pressemeldungen sind wir bereits um 10 Uhr am Flughafen angekommen. Die Sicherheitskontrollen waren sehr hoch. Im Handgepäck durften wir keine Flüssigkeiten (Zahnpasta, Duschgel usw.) mitnehmen. Daher habe wir beinahe das gesamte Gepäck aufgegeben. Vom Ankunft am Flughafen bis zum Eintritt in den Warteraum der Lufthansa haben wir ca. 1,5 Stunden gebraucht. Dabei wurden 5 mal die Pässe und die Tickets kontrolliert. Ich rate daher dringen allen die mit dem Flieger zurückfliegen genügen Zeit einzuplanen.

Dank diesem Forum und Parisweb konnte ich die Reise optimal vorbereiten. ++++ Noch mal vielen dank für die geleistet Arbeit .

An Bernard --- ich habe viele Fotos gemacht wenn Du willst kann ich Dir eine CD senden. Du brauchst mir nur eine Adresse mitteilen. - Natürlich kostenlos. Es kann aber ein wenig dauern ich muss diese erstemal etwas durcharbeiten und die privaten Bilder rausnehmen. Hier meine E-Mail: Rutengeher@gmx.de


Alfred
Von: Alfred (Gast)20.08.2006, 17:04
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Bonjour nochmal,

beim Preis für den Rossybus hat sich oben ein Fehler eingeschlichen. Der Bus kostet natürlich 8,50 Euro und die Card Orange für eine Woche Zone 1+2 16 Euro.


Viele Grüße

Alfred
Vertrauen:
Von: Bernard20.08.2006, 18:25
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

ganz vielen Dank für Deinen Reisebericht. Auch hier finden sich viele Tipps für Parisreisende, die sehr wertvoll sein werden. Und für mich ist es eine besondere Freude zu hören, dass die Crêperie Anklang gefunden hat (die hat jetzt einen neuen Namen und eine leicht veränderte Speisekarte - mehr darüber (auch über die Extras für Freunde von Bernard/Parisweb) bei www.parisweb.de - Klick auf "Bernards Crêperie" auf der Begrüßungsseite.

Sehr interessant auch die Hinweise über die Zustände am CDG. Die Franzosen sind also deutlich vorsichtiger, als inzwischen die deutschen Flughäfen, was innereuropäische Flüge angeht. Gut zu wissen, daß man deutlich mehr Zeit braucht und keine flüssigen (auch keine zähflüssigen, wie Cremes) im Handgepäck haben darf. Wichtig für alle, die per Flieger anreisen!

Das die ekelerregenden Polster der Lufthansa endlich mal gewechselt wurden, wir auch mal Zeit. Schon vor Jahren hatte man Sorge, sich mit schrecklichen Dingen anzustecken, wenn man sich draufsetzt. Deiner Meinung über die Betonburg CDG kann man nur zustimmen. Ich würde noch ein wenig weitergehen: abreissen und neu bauen!

Und jetzt schicke ich Dir noch schnell eine Mail, denn ich würde mich sehr freuen, wenn ich mir Deine Fotos ansehen könnte...

Merci für Deine Mühe

Bernard
Von: heinz (Gast)23.08.2006, 13:45
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ein schöner reisebericht.
In frankreich läßt sich inzwischen auch mit der guten alten deutschen ec-karte bezahlen.
Es ist auch so ziemlich überall das "Maestro"-zeichen zu finden.
Da meine kreditkarte nicht immer gelesen wird ( hab mir woanders eine neue bestellt ) ist es immer wieder schön auch die ec karte einsetzen zu können.
Wie ich vor ein paar tagen an einer creperie im 14e Arrondissement las, gibt es allein in paris 80 dieser bretonischen institutionen. Natürlich brasserien und andere nicht mitgezählt.

Vor einigen jahren war ich einmal im tempel des crêpe in der bretagne.
Wenn es ihn noch gibt - er ist hunderte von kilometern umweg wert -
Crêperie de la ferme
route de Quimper
56110 Roudouallec

vorbeifahren! Da kommt niemand mit; da bin ich leider schon so ziemlich versaut, das ich in keine andere mehr gehen mag.
In paris reichte niemand auch nur annähernd daran heran.
Vertrauen:
Von: mel1A17.10.2010, 14:27
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hi,

ein wirklich sehr schöner Reisebericht!
Ich war eins kleines Kind oft in Frankreich mit meinen Eltern und habe die Zeit immer sehr genossen. Da freut es mich malwieder davon zu lesen und zu hören, dass es immer noch genauso schön ist wie früher.
Ich hoffe du hast auch in Zukunft nöch öfter schönen Urlaub dort.

Gruß Mel1a

Beitrag zum Thema »Reisebericht Paris -flughafen -hotel Ambassade -creperiea« veröffentlichen

Antworte den anderen Usern und schreibe deine Antwort zum Thread »Reisebericht Paris -flughafen -hotel Ambassade -creperiea«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Hinweise für die Nutzung unseres Forums:
Auf Citysam kannst du Beiträge im Forum als nicht angemeldeter Gast sowie als angemeldeter Community-Nutzer verfassen. Die Administratoren empfehlen die Registrierung im Nutzer-Bereich unserer Community, da hierdurch weitere Einstellungen genutzt werden können.

Hinweis betreffs Verlinkungen im Citysam Forum: URLs für Bilddateien oder externe Seiten wandeln sich nach der Einstellung im Portal automatisch in praktische Links und Bilder, sofern der User im Forum angemeldet ist sowie ein Vertrauen von mindestens Fünfzig Punkten aufweist!


Login in das Paris Forum

Log-In für uneingeschränkte Optionen im Paris Forum.
Neu registrieren im Paris-Forum.
Passwort verloren.



Praktische Forum-Optionen

Nutze jetzt diese Funktionen:

Suche im Forum

Durchsuche das Paris-Forum und anderen Foren nach passenden Stichworten:



Moderatoren für das Paris-Forum

Bereits vorhandene Moderatoren in der Paris Community. Jetzt zum Moderator im Paris-Forum oder einer Stadt anmelden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Weitere eingeloggte Nutzer in der Community...

Dies sind weitere Foren Mitglieder der Community von Citysam

Bernard (3573)
mel1A (1)

Andere Themen dieser Community

Die hier aufgelisteten Unterhaltungen unserer Paris Communitybefassen sich mit ähnlichen Themen.

Ähnliche Foren sowie Communities

Folgende Foren handeln von ähnlichen Orten wie dieses Paris-Board

Interessante Beiträge:

Hotels reservieren

Buchen Sie ein Hotelangebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei bei jeder Reservierung erhält man bei Citysam einen Download Reiseführer!

Luftbilder Paris

Besuchen Sie Paris sowie die Umgebung durch unsere übersichtlichen Landkarten. Per Karte sehen Sehenswürdigkeiten und buchbare Unterkünfte.


Forum Paris Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.