Forum Paris: Reisebericht 1.-3.10.2006

Was ist Eure Einstellung zum Thema "Reisebericht 1.-3.10.2006"?

Paris - Forum: so geht’s:

Fragen anderer und Vertrauen aufbauenDeine eigenen Fragen in dem Forum besprechenPer Forum Paris-Experten finden

Beliebte Hotels und Hostels

2.582 Unterkünfte und Jugendherbergen im Internet buchbar298.444 Kritiken realer BesucherE-Book-Reiseführer

Vertrauen:
Von: stinkerchen04.10.2006, 15:50
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Ein kurzer Reisebericht, wer mag kann sich hier auch 20 Fotos ansehen: http://michael-dung.medion-fotoalbum.de/

Sonntag vormittags lässt es sich gut reisen, wir waren aus dem Kölner Umland in 4,5 Stunden in Paris. Auto ins Parkhaus und rüber ins schon bekannte Hotel Plessis. Gleich wiedererkannt worden.

Wir haben die großteils überirdische Metrolinie 6 genommen und sind Richtung Eiffelturm gefahren. Wir wollten dort in der Nähe ins Weinmuseum, allerdings schienen uns 8,50 € für dieses winzige nicht angemessen und das Wetter wurde immer strahlender. Die Kohle haben wir lieber in was zu futtern investiert und haben uns anschließend mal kurz nach Manhattan begeben . Einem schönen Spaziergang über die Ile aux Cygnes und an der Seine entlang folgte bei herrlichem Wetter eine Bootsfahrt auf der Seine. Ganz nett, aber mir eigentlich schon viel zu touristisch. Fürs Schlangestehen am Eiffelturm bin ich nicht geschaffen, also haben wir noch einen Bummel über die Champs-Élysées gemacht und uns anschließend am Place de la Bastille ein Bierchen gegönnt, bevor es in die Brasserie Bofinger zur großen Meeresfrüchteauswahl ging.

Montag war es sehr bedeckt, aber wir haben den Versuch "Eiffelturm" nochmals unternommen. Es war wieder sehr voll, außerdem sieht das Ding scheußlich aus, wenn die Sonne nicht scheint. Ab an die großen Boulevards zum flanieren. Einsetzender Nieselregen hat uns unter die Markise eines kleinen Cafés zum Mittagsimbiss flüchten lassen. Von dort sind wir dann zum Port de l'Arsenal aufgebrochen, wo unsere Schifffahrt über den Kanal St. Martin aufgebrochen. Das erste Stück ist unterirdisch, danach kommen kurz hintereinander 4 Doppelschleusen. Nix für Hektiker. Gegen Ende der Fahrt fing es dann so richtig schön an zu regnen. Also ins Café zum Apéritiv und anschließend lecker Menü beim Bofinger essen. Sehr herzliche Begrüßung und einen besonders schönen Tisch vom Chef erhalten. Es gab Foie gras mit einem Glas Gewurztraminer, Tatare de Boeuf de Charolais (natürlich frisch im "Eisbad" angemacht) mit einem fantastischen Pinot Noir aus dem Elsass und ein Vacherin-Dingensbumsgedöns mit Eis und Baiser und Sahne. Und Peng.

Dienstag immer noch bedeckt, aber wieder trocken. Spaziergang durch ein Pariser Stadtviertel, das in das alte Chinatown übergeht (Metzgerei Sing Sing ) zum Wochenmarkt von Belleville. Ein absoluter Toptipp für Parisliebhaber! Ein Kilometer Marktstände entlang des Mittelstreifens eines herrlichen alten Boulevards. Ein Geschrei, ein Gedränge, ein Wahnsinn. Fotografieren unmöglich. Egal, kann man eh nicht gut erklären, muss man gesehen haben. Zum Abschluss noch ein leckeres Mittagessen in einem kleinen Lokal im Quartier Latin und wir mussten Paris schon wieder verlassen.

à la prochaîne, es gibt noch so viel dort zu entdecken ...
Salut, Micha
Von: Gisela (Gast)04.10.2006, 16:24
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Endlich mal jemand, der in Paris auch die Gaumenfreuden genießen will, denn für kulinarische Genüsse ist gerade Paris doch prädestiniert. Hier im Forum scheint ja das Tire Bouchon das Non-Plus-Ultra aller Eß-Tempel zu sein. Ich habe dort zweimal gegessen und fand es grausam (entschuldige Bernhard!)Wir sind doch in Paris!!!!Da kann man doch seinen Gaumen mit ganz wunderbaren Zutaten kitzeln. Und da wir nur manchmal in Paris sind, sollten wir doch schauen, wo man die genußvollsten Sachen bekommt und dafür schon mal Zuhause ein paar Euros mehr zur Seite legen. Hausmannskost kann ich jeden Alltag haben, hier und anderswo, aber in Paris möchte ich Gaumenfreuden erleben. Das Bofinger gehört für mich u.a. auch dazu. Vielen Dank Micha, ich kam mir schon elitär vor, bei meinen Ansprüchen und da finde ich es schön, dass es noch andere Genießer gibt...
Vertrauen:
Von: stinkerchen04.10.2006, 16:35
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Danke für die Blumen, Gisela

Ich muss allerdings zu Bernards Ehrenrettung gestehen, dass es sich bei dem kleinen Lokal im Quartier Latin um das Tire Bouchon handelte. Es war typisch französisch und bot eine authentische Landküche. Ich fand's für ein Mittagessen oder bei längeren Aufenthalten auch mal abends O.K. Da wir aber immer nur 2 Abende in Paris haben, steht mir dann auch eher der Sinn nach "wenn-schon-denn-schon"
Salut, Micha
Vertrauen:
Von: Bernard05.10.2006, 08:45
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

oh ja, was Gaumenfreuden betrifft gibt es eine Menge Möglichkeiten in Paris. Die allerdings meist auch in die gehobene Preisklasse gehören. Und hier im Forum geht es doch sehr oft eher um preisgünstig und gut. Und da rate ich dann eben zum Tire-Bouchon, wiel ich mich dort auch wohl fühle und weil es mir dort schmeckt. Dass das Lokal nicht jedem gefällt und nicht allen Vorstellungen entspricht, ist mir klar. Ist ja auch nur meine eigene Einschätzung, die natürlich nie den Geschmack aller treffen kann. Zum Glück gibt es da ja überwältigend viele Alternativen in Paris. Und auch über die teureren haben wir hier schon im Forum viele Hinweise gegeben. Und über jeden neuen Hinweis freue ich mich, damit wir hier möglichst viele Geschmäcker bedienen können. Elitär ist der Spaß an Besonderem wirklich nicht - ich esse ja auch nicht nur im Tire (aber doch schon ziemlich oft).

Merci für Deinen Bericht, Micha. Bofinger ist schon was sehr schönes, sowohl vom Ambiente, als auch vom Essen her. Und Belleville, da gebe ich Dir vollkommen recht, muß man einfach gesehen haben.

Viele Grüße

Bernard

Beitrag zum Thread »Reisebericht 1.-3.10.2006« veröffentlichen

Antworte der Gemeinschaft und schreibe deinen Post für das Thema »Reisebericht 1.-3.10.2006«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Hinweise für den Gebrauch unseres Forums:
Jetzt kannst du Meinung im Citysam Forum als Gast und als registrierter Community Nutzer verfassen. Wir raten zur Registrierung in der Citysam Community, da dadurch alle Optionen genutzt werden können.

Anmerkung zu den Links im Forum: URLs auf Fotos oder externe Seiten verwandeln wir während Ihrer Veröffentlichung im Thread von allein in zum Anklicken geeignete Hyperlinks sowie Bilder, vorausgesetzt ein Nutzer in unserem Forum registriert und angemeldet sein sollte und ein Vertrauen von zumindest Fünfzig Punkten besitzen sollte!


Log-In in die Paris Community

Login für zusätzliche Optionen im Paris-Forum.
Neu registrieren in der Paris Community.
Passwort verloren.



Wichtige Forum Optionen

Nutze die folgenden Funktionen:

Forum-Suche

Durchsuche das Paris-Forum und anderen Foren nach den beliebtesten Begriffen:



Moderatoren im Paris-Forum

Gegenwärtige Moderatoren in der Paris Community. Jetzt als Moderator im Paris Forum und einer Stadt melden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Weitere eingeloggte Nutzer im Forum...

Dies sind andere Foren-Mitglieder der Citysam Community

Bernard (3573)
Uli (618)
Berliner (480)
Karin D. (1747 - Moderator)
Julklapp (221)
Shopgirl_66 (160)
trudel (242)
stinkerchen (216)
Achim (614 - Moderator)
Mig (204)

Ähnliche Themen unserer Community

Die hier angezeigten Themen in der Paris-Communitybeschäftigen sich mit verwandten Themen.

Weitere Foren und Communities

Die hier zu sehenden Foren beschäftigen sich mit ähnlichen Orten wie dieses Paris-Board

Interessante Beiträge:

Unterkünfte buchen

Reservieren Sie ein günstiges Sonderangebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Umsonst bei jeder Buchung bekommen Sie bei Citysam einen E-Book-Reiseführer!

Landkarten von Paris

Überschauen Sie Paris oder die Umgebung durch unsere nützlichen Straßenkarten. Direkt per Karte sieht man beliebte Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Forum Paris Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.