Forum-Paris: Parisbericht vom 25.-28.07.2012

Was ist Eure Erfahrung über das Thema "Parisbericht vom 25.-28.07.2012"?

Paris - Forum: so geht es:

An Gesprächen teilnehmen und Moderator werdenEigene Anfragen im Board besprechenIn diesem Forum Kontakte kennenlernen

Zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen

2.582 Hotels und Jugendherbergen bei uns in der Übersicht298.444 RezensionenBewertungen realer KundenDownload-Guide

Vertrauen:
Von: Achim04.08.2012, 00:58
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Mittwoch 25.07.
Am Morgen um 9h über die Porte Bagnolet hinein nach Paris.
Dauerstau weil durch Paris Plage, den Strassenbahnbau und die halbseitige Sperrung des Kreisels um die Bastille Säule (Der östliche Teil wird Fußgängerzone) viele Ausweichstrecken im Moment gesperrt sind.
Glücklicherweise fuhr Gerard und er ist in Paris aufgewachsen. Er hat wirklich keinen Zentimeter verschenkt. Ein echtes Erlebnis.
Gegen 10h hatte er mich am Pantheon abgesetzt. Hotel Bresil in der rue Le Goff. 3 Nächte a. 66€ incl. Frühstück.
Ruhige Seitenstraße und nur ein Katzensprung zum Jardin luxembourg. Vor dem Frühstück( Ab 6.30h) eine Runde durch den Park joggen ist genial.
Negativ ist das die Einzelzimmer nur zum Luftschacht gehen und trotz Renovierung schon etwas Patina angesetzt haben. Also etwas eingeschränkte Empfehlung. Es gibt ja noch mehr Hotels auch in der Nähe.
Gegen 11h bei sommerlichen 28 Grad durch den Parc Monceau, dort die Wasserflasche gefüllt und weiter zum Musee Nissim Camondo. http://de.wikipedia.org/wiki/Museum_Nissim_de_Camondo
Dann weiter mit der Metro zum Boulevard Hausmann auf die Dachterrasse des Kaufhauses Printemps. Einen großen Salat für 11€ und einen der schönsten Blicke über Paris gratis.
Dann mit der Metro zur Station Hotel de Ville, ein kleiner Spaziergang an die Seine mit Blick auf Notre Dame..
Inzwischen 32 Grad Mittagshitze und dort richtig viel Touristen. Im Kaufhaus BHV neben dem Hotel de Ville gibt es unten in der Baumarktabteilung ein kleines illy Cafe. Dort ist es richtig schön ruhig und kühl
Mit neuer Planung und Metro zur Station Bercy. Östlich des grasbewachsenen Palais omnisports Bercy ist ein schöner Park entstanden. Neu angelegt aber mit Charme. Kaum Touristen aber dafür viele Anwohner die sich auf dem Rasen in die Schatteninseln gelegt hatten.
Daran an schließen sich die Pavillons Bercy. Das sind die Reste der Weinlagerhallen von Paris die lange Jahre leer standen. Jetzt sind dort kleine Geschäfte eingezogen und neben anderen Restaurants das Weinbistro von Nicolas wo es den Wein der Kette günstig zum Essen gibt.
Ein Theater und das Musee des arts Forains (Jahrmarkt und Zauber) sind dort auch angesiedelt. Leider ist das Museum nur mit Voranmeldung zu besichtigen mit Ausnahme der Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.
Hier gibt es Info und viele Bilder. http://www.pavillons-de-bercy.com/
Danach zum Hotel und mit einem Sandwich in den Jardin Lux. Wir waren ja die Nacht durchgefahren und das merkt man dann doch.
Vertrauen:
Von: Achim04.08.2012, 02:09
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Donnerstag 26.07.
Start ab Hotel um 9h mit RER und Metro 10 zur Endstelle Boulogne St Cloud. Das ist zwar schon Zone 3 aber da Metro geht es ja auch bis zur Endstelle mit Ticket1bis2. Ziel war der japanische Garten und das Fotomuseum Albert Kahn. Der Garten ist sehenswert und das Museum etwas für Liebhaber früher Farbfotos so ab 1910 auch aus Paris.
http://www.albertkahn.co.uk/photos/Europe/France_2.jpg
http://albert-kahn.hauts-de-seine.net/archives-de-la-planete/presentation/
http://www.flickr.com/photos/francis89/1311388479/

Danach mit Hunger ins Cafe du Commerce. Wie Chartier auch eigentlich ein Speisesaal aber mit mehr Qualität und guter französischer Traditionsküche.
http://www.lecafeducommerce.com/
Gestärkt zur M Rambuteau zu den Puppen http://www.museedelapoupeeparis.com/?lang=fr
Neben dem Eingang gibt es eine kleine Boutique mit bunten Kleinteilen.
Von dort ein Spaziergang durch das Marais mit einem kurzen Blick in die Atget Ausstellung und weiter über die Seine Inseln an Notre Dame vobei bis St. Michel
.
Am Abend vom Hotel zu Fuß in die Rue Mouffetard. Dort gibt es viele kleine Restaurants, Geschäfte mit Schnickschnack und viel Leben auf der Straße mit jetzt im Sommer überwiegend Touristen. Also ein Sandwich vom Libanesen auf die Hand und in die Seitenstraße zum Cafe de la Nouvelle Mairie.
Eigentlich mehr eine Wine Bar und auch dort viel Publikum bis auf die Strasse.
Vertrauen:
Von: Achim04.08.2012, 03:12
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Freitag 27.07
Zur Metro Station Danube für Mouzaia. Die Gegend um diese Straße ist mit kleinen Häuschen bebaut weil der Untergrund durch alte Steinbrüche keine andere Bebauung trägt.
http://www.flickr.com/photos/chablis2008/2691711341/in/photostream/
Zu Fuß weiter durch den Parc Buttes Chaumont mit seiner Hängebrücke der auch aus einem Steinbruch entstanden ist.
Dann die Avenue Secretan hinab an der Markthalle vorbei die jetzt renoviert wird und von Jaures zur Metro Lamarck Coaulincourt. Im Le Refuge gegnüber der Station ein Cafe und dann die Treppe hinab auf die Rückseite von Montmartre zum Au Bon Coin. http://www.qype.com/place/89099-Au-Bon-Coin-Paris
Plat du Jour: Kalbfleisch in Sahnesauce mit Radler vornweg und Cafe hinterher für freundliche 11€.
Weiter zur Champs Elysees zum Virgin Recordshop. Eine CD gekauft, ein Cafe im oberen Stock und mit Andacht die Freitreppe hinunter. Zum Ende des Jahres schließt die Filiale aber ich habe jetzt eine Kundenkarte.
Danach mit einem Buch in den Jardin Luxembourg auf einen Gartenstuhl und einfach nur sitzen und schaun.
Samstag 28.07
Wie jeden Tag traumhaftes Sommerwetter mit bis zu 30 Grad. Am Morgen in die Rue Brancion zum Buchflohmarkt.
http://www.flickr.com/photos/bluebeart/tags/lemarch%C3%A9dulivre/
Gegen Mittag in die Rue Daguerre zum Käsekauf und Cafe Grand Mere weil nur damit wird der Cafe au Lait auch daheim richtig gut.
Am Nachmittag packen und diesmal mit der Metro an den Stadtrand wegen Stau.Dort am Treffpunkt wartete Gerard und das war wieder mal Paris.
Gruß von Achim
Dieser Beitrag wurde am 04.08.2012 um 04:15 Uhr von Achim geändert.
Vertrauen:
Von: LuneCitysam-Moderator Paris04.08.2012, 13:14
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Achim
SUPER Bericht, DANKE
Habe da so ein paar neue interessante Sachen entdeckt
Will auch nach Paris!
Liebe Grüsse
Lune
Vertrauen:
Von: Elga05.08.2012, 11:15
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour, lieber Achim!
Gerade aus der Bretagne zurück und noch in Urlaubsstimmung habe ich deinen tollen Bericht gelesen.
Danke für die vielen Tipps, einige werde ich hoffentlich im Oktober mit meinen Geschwistern umsetzen können.

Liebe Grüße,
Gaby
Vertrauen:
Von: Karin D.06.08.2012, 10:33
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Achim,

danke für den Tipp mit dem Illy Café. Meistens verschwindet mein Mann mit 1 bis 2 Freunden im BHV Homme und unserereins darf sich derweil beschäftigten. Illy macht wieder munter und stärkt für die dann für mich anstehende rue de Francs Bourgeois und Vieille du Temple

lg
Karin
Vertrauen:
Von: trudel10.08.2012, 08:34
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Achim,

Dein Parisbericht gefällt mir sehr, vor allem das Einstellen der dazugehörigen Links.
Du hast viel gesehen und erlebt und lässt uns daran teilhaben.
Danke!

Ich werde mit meinem Enkel Ende August leider nur das ansteuern können was der Kleine sehen und erleben möchte..
Hauptsache: ihm macht der Parisbesuch Freude und wird ein Parisfan wie die Oma.

LG Trudel
Vertrauen:
Von: Achim10.08.2012, 18:51
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour
Schön das Euch der Bericht gefällt.
Hier gibt es als Nachtrag noch Bilder vom Kaufhaus Printemps und dem Rundblick von der Dachterrasse.
http://www.mackoo.com/Paris/grands-magasins.htm
Gruß von Achim

Antwort für das Thema »Parisbericht vom 25.-28.07.2012« hinzufügen

Hilf dem Forum und veröffentliche deine Antwort für das Thema »Parisbericht vom 25.-28.07.2012«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Anmerkungen für den Gebrauch des Citysam Forums:
Auf Citysam darfst du Beiträge in unserem Forum als nicht angemeldeter Gast oder als angemeldeter Community User veröffentlichen. Die Administratoren empfehlen die Anmeldung im Nutzer-Bereich der Community, weil so andere Möglichkeiten genutzt werden können.

Anmerkung betreffs Links in unserem Forum: URLs auf Bilder sowie Websites verwandeln sich bei der Einstellung im Thread automatisch in praktische Links und Bilder, sofern ein Nutzer in unserem Forum angemeldet sein sollte sowie ein Vertrauen von zumindest Fünfzig Punkten besitzen sollte!


Zugang in das Paris Forum

Zugang für sämtliche Funktionen im Paris Forum.
Neu registrieren im Paris-Forum.
Passwort vergessen.



Praktische Funktion im Forum

Verwende jetzt diese Funktionen:

Suchfunktion im Forum

Durchsuche das Paris-Forum oder zusätzlichen Foren nach beliebten Stichworten:



Moderatoren im Paris Forum

Bereits vorhandene Moderatoren in unserer Paris Community. Hier als Moderator im Paris-Forum und einer Region bewerben.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Andere eingeloggte Nutzer in der Community...

Dies sind weitere Forenmitglieder der Citysam Community

Achim (632 - Moderator)
Karin D. (1748 - Moderator)
trudel (242)
Elga (62)

Ähnliche Themen unserer Community

Die hier zu sehenden Diskussionen der Citysam Paris Communityhandeln von verwandten Inhalten.

Weitere Foren und Boards

Die hier aufgelisteten Foren handeln von ähnlichen Zielen wie das Paris-Board

Interessante Beiträge:

Unterkunft buchen

Reservieren Sie ein passendes Angebot jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Gratis zur Reservierung erhält man bei Citysam unseren PDF-Guide!

Luftbilder Paris

Überblicken Sie Paris und die Umgebung durch unsere interaktiven Landkarten. Per Luftaufnahme findet man Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Paris - Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.