Forum-Paris: Paris im Rollstuhl

Wie ist Eure Einstellung über das Thema "Paris im Rollstuhl"?

Paris - Forum: so funktioniert’s:

Fragen beantworten und Moderator werdenDeine eigenen Fragen per Forum diskutierenIm Board Freunde kennenlernen

Empfohlene Unterkünfte und Ferienhäuser

2.582 Hotels und Jugendherbergen im Internet buchbar298.444 Hotelkritiken früherer KundenDownload-Reiseführer

Vertrauen:
Von: wetrix27.08.2006, 20:14
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo @

Hallo,Bernard !

Nun ist der Paris Urlaub schon wieder Vergangenheit.
Aber, SCHÖN war es.
Eine Woche Paris,ist eigentlich viel zu wenig,um in dieser schönen Stadt die Schönsten und Historischsten Orte anzusehen.Da hilft nur eine Auswahl,um nicht ins oberflächliche zu verfallen.

Wir hatten ein **Hotel.In der Rue de Bosquet.Parkplatz vorm Hotel.Sensationelle 100 € /Nacht,wie sich am Ende herausstellte,war der Preis incl.Frühstück.
Nicht gerade das perfekte barierefreie Zimmer,aber für den Preis voll o.k.
Zum Eiffelturm waren es ca 5min.
Als ich das erste Mal darunter stand,war ich Überwältigt.Leider konnte ich (mit Rollstuhl) nur in die 2.Aussichtsplattform gelangen.Die Aussicht war überwältigend.Bestimmt 50km Sicht.Eine Stunde bewunderte ich die Aussicht -über den Dächern- von Paris.
Bei Nacht war der Anblick des Turmes super,aber als die Beleuchtung mit flackern anfing,war es noch schöner.

Der Triumph Bogen steht mitten in einem Kreisverkehr.Wie nur sollte ich bei dem imensen Verkehr mit meinem Rollstuhl hinüber kommen?
Plötzlich kamen Verkehrslotzen,pfiffen laut,hielten alle Auto’s an und ich konnte mit noch einem Rollifahrer hinüber gelangen.In Deutschland undenkbar...
Nur leider konnte ich nicht auf die Aussichtsplattform gelangen,weil diese nur (oben)über einige Stufen zu gelangen ist.

Linke Seite,Richtung Platz de Concord ist ein Eisverkauf(oberhalb vom Disneyladen),2 Kugeln Eis 4,50€...Teuer,ABER sehr lecker.Unvergesslich lecker !

An einem Abend so gegen 21.45Uhr,wollten wir mit einem Bus heimfahren,da meine Begleiter und ich,einen ca 20km langen Fußmarsch hinter uns hatten.Ich im E Rolli...Eine Bushaltestelle.Wir warteten ca.10min,bis ein Bus kam.
An der hinteren Tür war ein Rollstuhlzeichen dran,mit einer Klingel.
Der Bus hielt,der Fahrer sah mich,ich klingelte 3mal.Der Busfahrer setzte seine Fahrt fort,ohne uns/mich mitzunehmen.
Meine Begleiter ärgerten sich mehr,als ich mich,denn sie mußten noch ca 6km laufen...

Am vorletzte Tag waren wir -natürlich- im Empfohlenen Restaurant
LE TIRE - BOUCHON
Ich rollte -mit der ausgedruckten Deutschen Speisekarte auf dem Knie-vor.SOFORT wurde ich angelacht und als Deutscher geoutet.
So,wie es Bernard immer sagte.Herzlich wilkommen !
Das Essen war spitzenmäßig lecker.Und ein solcher Besuch gehört einfach zum Parisurlaub dazu.

Als Fazit möchte ich sagen: Schloss Versaille,Eiffelturm,Triumph Bogen,
EuroDisney...überall brauchte ich (als Rollstuhlfahrer) nicht lange warten.Super !
Auch wenn ich auf eine Toilette mußte,wurde mir sofort der Zugang ermöglicht.Ohne mich zu fragen,was ich wolle.

Ärgerlich war im EuroDisneyResort,daß ich nicht so eine spezielle Karte bekam,um von den Hilfspersonal durch einen barierefreien Eingang gelangen konnte.So konnte ich nur zusehen,wie meine Begleitung die verschiedenen Fahrgeschäfte fuhren...

wetrix
Vertrauen:
Von: Bernard28.08.2006, 08:51
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

ein wirklich toller Bericht! Zunächst für mich, weil ich immer mal wieder nach den Möglichkeiten für Rollifahrer in Paris gefragt werde und sehr sehr dankbar bin, nun auch mal die Erfahrungen aus der Sicht eines Rollifahrers schildern kann.

Viel wichtiger ist Dein Bericht aber für andere Menschen, die ebenfalls im Rollstuhl sitzen, aber nicht die Energie und vor allem den Mut haben, die Sachen zu packen und sich die Welt anzusehen. Ich wünsche mir, dass Dein Bericht dazu animieren möge, es Dir gleich zu tun und das Leben in vollen Zügen zu geniessen. Wer im Rollstuhl sitzt, ist deshalb noch lange nicht dazu verurteilt, den Rest des Lebens nur noch als Zuschauer zu verbringen. Besonders wertvoll empfinde ich Deine Erlebnisse, wo nicht alles so hinhaut, wie man es sich wünschen würde, dafür aber auch Dinge passieren, die wirklich unerwartet sind und deshalb ganz besondere Freude machen.

Paris ist ein tolles Erlebnis, egal ob im Rolli oder nicht, das liest man immer wieder aus Deinen Zeilen heraus und deshalb macht es ganz besonderen Spaß, Deinen Bericht zu lesen. Und wer's nicht glaubt, dem empfehle ich als Anschauungsmaterial der Film "Verrückt nach Paris" von Eike Besuden - einen der schönsten Parisfilme, den ich kenne.

Merci, merci, merci für Deinen Bericht!

Ganz herzliche Grüße

Bernard
Dieser Beitrag wurde am 28.08.2006 um 08:51 Uhr von Bernard geändert.
Von: hafdi (Gast)15.07.2014, 18:07
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Bernard! Dein Bericht macht mir Lust auf Paris, aber wie ist es mit der Verständigung?Ich kann kein wort französisch.
15.07.2014 hafdi
Vertrauen:
Von: Achim15.07.2014, 23:44
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonsoir hafdi

Du bist auch Rollifahrer?
Zumindest für den ersten Besuch würde ich unbedingt eine organisierte Tour empfehlen oder zumindest eine Begleitung mit Erfahrung. Die Stadt selbst und auch die Metro sind ja schon alt und deswegen nur eingeschränkt barrierefrei.

Einen Großteil der wichtigen Dinge in Paris kann man über Internetseiten auf Rollitauglichkeit prüfen und zum Teil auch voranmelden.So hat der Triumphbogen auch einen Fahrstuhl wobei ich jetzt nichts über die Breite weiß.
Info in englischer Sprache gibt es hier:
http://de.parisinfo.com/how-to-get-to-and-around-paris/info/follow-the-guide/transport-and-disability-getting-around-paris
http://www.davidlebovitz.com/2008/02/accessible-trav/ Hier besonders die Linkliste untenr dem Artikel

Bernard erreichst Du über seine eigene Webseite http://www.parisweb.de/ und kannst ihm dort auch Fragen stellen.
Soweit und Gruß von Achim
Dieser Beitrag wurde am 16.07.2014 um 00:25 Uhr von Achim geändert.

Beitrag für das Thema »Paris im Rollstuhl« veröffentlichen

Antworte der Gemeinschaft und schreibe eine Antwort für das Thema »Paris im Rollstuhl«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Anmerkungen für den Gebrauch des Forums:
Bei uns dürft ihr Meinung in unserem Forum als nicht angemeldeter Gast oder als eingeloggter Community-User posten. Die Administratoren empfehlen die Registrierung im Nutzer-Bereich der Community, weil hierdurch alle Einstellungsmöglichkeiten bereitstehen.

Anmerkung zu den Links im Forum: URLs auf Fotos oder externe Seiten ändern sich bei Ihrer Einstellung im Forum vollautomatisch in zum Anklicken geeignete Hyperlinks und Bilder, sofern der Nutzer mit dem Forum angemeldet ist sowie ein Vertrauen von mindestens Fünfzig Punkten hat!


Log-In in die Paris Community

Login für sämtliche Gestaltungsmöglichkeiten in der Paris Community.
Neu registrieren im Paris-Board.
Passwort verloren.



Wichtige Funktion im Forum

Nutze die folgenden Funktionen:

Forum-Suche

Durchsuche das Paris Forum und zusätzlichen Foren nach beliebten Begriffen:



Moderatoren im Paris Forum

Bisherige Moderatoren in unserer Paris- Community. Jetzt zum Moderator in unserem Paris-Forum und einer Stadt bewerben.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Mehr eingeloggte Nutzer im Forum...

Das hier sind andere Foren Mitglieder der Citysam-Community

Achim (606 - Moderator)
Bernard (3573)
wetrix (1)

Andere Themen in der Community

Die hier angezeigten Diskussionen in der Paris Communitybefassen sich mit verwandten Themen.

Weitere Foren oder Communities

Die hier zu sehenden Foren beschäftigen sich mit ähnlichen Reiseorten wie dieses Paris-Board

Interessante Beiträge:

Unterkünfte suchen

Buchen Sie Ihr günstiges Hotelangebot in Paris jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei jeder Buchung bekommt man über Citysam einen Download-Reiseführer!

Straßenkarte Paris

Entdecken Sie Paris oder die Umgebung durch die virtuellen Paris Stadtpläne. Direkt per Karte sieht man passende Touristenattraktionen und reservierbare Hotelangebote.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Forum - Paris Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.