Forum-Paris: Frage zum Eiffelturm

Wie ist Deine Erfahrung im Bereich "Frage zum Eiffelturm"?

Paris Forum: so geht’s:

Fragen anderer oder Vertrauen aufbauenDeine eigenen Anfragen in dem Forum diskutierenIn diesem Forum Kontakte suchen

Beliebte Hotels und Apartments

2.582 Unterkünfte und Jugendherbergen online buchbar298.444 Kritiken realer KundenPDF Reiseführer

2 Seiten: 1 2 Letzte Seite
Von: Mai Li (Gast)30.07.2006, 15:03
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Bonjour,

da ich bald mit meinem Freund nach Paris gehe, habe ich eine Frage was den Eiffelturm betrifft.
Ich habe gelesen, dass die Besichtigung der 1. und 2. Etage zu Fuß für unter 25 Jährige nur 3 € kostet. Dies würde bei uns zutreffen. Leider ist bei diesem Angebot das Obergeschoß nicht enthalten, da wir noch nie auf dem Eiffelturm waren, fragen wir uns, ob das Obergeschoß "ein muss" ist.Denn immerhin würde es bis zum Obergeschoß mit Lift 11 € pro Person kosten - was erheblich mehr wäre.
Wir möchten allerdings nicht am falschen Ende sparen und deshalb hoffe ich von euch zu hören, ob es sich trotz des Preises lohnt oder ob man von der 2. Etage auch schon eine super Aussicht hat.
Wir möchten gegen Abend auf den Eiffelturm um von dort aus den Sonnenuntergang genießen zu können...

Vielen dank im Voraus
Vertrauen:
Von: Tribun30.07.2006, 15:18
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo,
mit dem Aufzug: 1. Etage 4,20 €, 2. Etage: 7,70 € Top 11,00 €
Treppen über 25 Jahre bis zur 2. Etage: 3,80 €
unter 25 Jahre bis zu 2. Etage: 3,00 €
Überdenke dir mal folgenden Aussage:
Wir waren auf dem Eiffelturm und haben von dort einen wunderschönen Sonnenuntergang gesehen. Leider nur von der 2. Etage da wir 8€ sparen wollten. Aber bestimmt fahren wir das nächste mal bis ganz nach oben.
Gruß, Tribun
Vertrauen:
Von: blubberchen30.07.2006, 15:27
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
also wir waren auch nur bis etage 2, und der ausblick von dort ist auch schon gigantisch..aber im endeffekt muss jeder für sich entscheiden ob man bis nach oben möchte oder ob einem der ausblick reicht.

sicherlich ist beides toll
Vertrauen:
Von: Tribun30.07.2006, 15:31
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Da hast du Recht. von der 2. Etage hast du mit Sicherheit den zweitbesten Ausblick vom Eiffelturm.
Vertrauen:
Von: Lars30.07.2006, 17:01
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo,
ich würde es etwas vom Wetter und somit von der Sicht abhängig machen. Von der obersten Etage hat man einen super Blick über Paris und die Vororte - aber bei schlechtem Wetter sieht man natürlich nichts davon. Ansonsten: Im Zweifel für den Angeklagten und nicht knausern - das wäre wohl am falschen Ende gespart.

Übrigens: Bei warmen Wetter sollte man an, zumindest wenn man über die Treppe bis ins zweite klettert, an Sonnenmilch und viel Wasser denken! Das kann sonst schnell zur Tortur werden.

Viel Spaß
Lars
Dieser Beitrag wurde am 30.07.2006 um 17:01 Uhr von Lars geändert.
Von: Flachlandtiroler (Gast)31.07.2006, 08:56
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,

da ich leider an Höhenangst leide (hat sich gebessert, war sogar schon mal bis ganz oben aufm Kölner Dom...dieses Stahlgerüst rauf), frage ich mich, ob ich nächste Woche in Paris wirklich bis ganz oben rauf soll! Wie ist denn dort der Boden? Ist er massiv, kann man durch den Boden nach unten schauen (so eine Art Gitter?? Das wäre der Horror!).

Wäre über einen kleinen kurzen Bericht danbar.

Lieben Gruß
Tiroler
Vertrauen:
Von: Bernard31.07.2006, 09:02
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

wenn ich mich richtig erinnere, besteht der Boden aus einer Art Asphalt, ist also undurchsichtig. Die Treppen (die man ja nicht gehen muß - wer noch was anderes an dem Tag vorhat, der fährt ohnehin mit dem Fahrstuhl) sind allerdings Gitter. Ich rate in Deinem Fall dazu, zunächst mal nur bis zur 2. Etagen hochzufahren. Will man weiter, so kann man das dann immer noch. Fühlt man sich nicht so gut, dann läßt man es - die Aussicht ist von Etage 2 oftmals schöner und klarer, wie von ganz oben.

Viele Grüße

Bernard
Von: pariscat (Gast)31.07.2006, 11:08
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo!
Gibt es denn die Möglichkeit ein bis zwei etagen zu laufen und dann nur die letzte etage mit dem lift zu fahren? Wenn ja wie viel kostet das dann?
LG pariscat!
Vertrauen:
Von: Bernard31.07.2006, 11:27
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

ja, das geht. Man kann zunächst die Treppen bis zur 2. Etage hochlaufen und dann, wenn man Lust hat, bis zur Spitze weiter mit dem Fahrstuhl fahren. Die Treppen kosten 3,80 € über 25 Jahren und 3 € unter 25. Der letzte Fahrstuhl vom 2. Stock zur Spitze kostet dann noch 3,30 €.

Äh - nur mal so, weil es sich so interssant liest: es sind 1665 Stufen bis zur 2. Etage... Ich mein ja nur!

Viele Grüße

Bernard
Vertrauen:
Von: Karin D.31.07.2006, 12:03
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Ihr,

und noch ein Kommentar von mir: Wer schon mal den Notre Dame hinaufgetreppt ist (zwischen 400 und 500 Stufen), der kann sich sicher unter 1665 Stufen eine ganze Masse vorstellen...Ich mein auch nur so!
Oder bin ich etwas unsportlich

lg
Karin

P.S. Das ganze ist ja nur die Richtung nach oben, man muss ja auch noch runter! Wow! Eigentlich sollte man dann Geld dafür bekommen!
Vertrauen:
Von: Bernard31.07.2006, 12:20
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

das kann nichts mit Unsportlichkeit zu tun haben! Ich zum Beispiel muß immer 2 Ampeln überqueren auf dem Wege zu meinem Stammbistro gegenüber der Kreuzung. Dennoch tue ich es mehrmals am Tage! Und trotzdem nehme ich auf den Eiffelturm den Fahrstuhl.

Ich gehe mal davon aus, liebe Karin, dass Du auf dem Wege zur Notre-Dame-Spitze ab Stufe 400 nicht mehr mitgezählt hast, weil selbst für das In-Gedanken-Zählen die Luft nicht mehr reichte? Also mir würde es so gehen. Und weil die Türme aus mir unverständlichen Gründen keinen Expressfahrstuhl haben, bleibe ich auch hübsch unten.

Hugh - ich habe gesprochen!

Bernard
Dieser Beitrag wurde am 31.07.2006 um 12:21 Uhr von Bernard geändert.
Vertrauen:
Von: Kathi_31.07.2006, 12:35
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo

also wir haben es uns laaang überlegt - sollten wir nur zur 2 Etage oder doch ganz hinauf (den sportlichen Teil haben wir ganz ausgelassen - tss wo kommen wir denn da hin?? )

Wir haben dann doch die 11 Euro investiert - und wir haben es genossen - das Wetter war zwar schlecht, aber zuschauen wie die es Nacht wird ..
- aber es war nicht nur der Ausblick, sondern auch das "Abgehoben" sein von der Stadt - kein Verkehrslärm (den man auf der 2 Etage sehr gut noch hört) ..
Ich weiss nicht wie ich es sonst erklären soll - einfach hinauffahren - wie oft ist man schon in Paris (ausser man heisst Bernhard) - im Verhältnis zur 1/2 Bier im Bistro ist es ja sogar richtig billig

Liebe Grüße

Kathi
Vertrauen:
Von: Bernard31.07.2006, 12:40
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

die Bemerkung mit dem Bier im Bistro ist ein echter Volltreffer! Es kann einem wirklich passieren für ein kühles Blondes in die Nähe des Komplettpreises für den Eiffelturm mit Fahrstuhl zu kommen.

Deshalb schließe ich mich an: wie oft ist man denn schon in Paris (außer...)? Also rauf mit Euch!

Viele Grüße

Bernard
Vertrauen:
Von: Karin D.31.07.2006, 15:32
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Bernard und Kathi,

ganz richtig und deshalb benutze auch ich hübsch den Fahrstuhl auf dem Eiffelturm. Bin mal zu fuss bis zur 1. Etage. Weiter haben wir es nicht geschafft Die Aussicht vom Notre-Dame ist halt so schön, ansonsten bin ich auch für Fahrstuhl und kaufen wir uns doch vorher eine Flasche Bier im Supermarkt nehmen die mit in den Fahrstuhl auf dem Eiffelturm und trinken Stilecht das ganze auf der 2. Etage. Dann hat man beides!

lg
Karin
Vertrauen:
Von: Bernard31.07.2006, 15:55
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Abgemacht! So machen wir's! Santé!

Herzliche Grüße

Bernard
Von: hammew (Gast)31.07.2006, 19:53
Beitrag melden
Beitrag zitieren
zu welcher tageszeit empfielt es sich (mitte september) auf den eifelturm zu stiefeln? eher morgens, weils da evt. leerer ist, oder mittags wenn die sicht ggf. klarer ist oder abends, wo man dann ggf. ne schöne abendsicht hat?
Vertrauen:
Von: Karin D.31.07.2006, 19:57
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Hammew,

da kann man geteilter Meinung sein. wegen der kürzeren Schlangen ist der Morgen (im September 9.30 Uhr) zu empfehlen Wegen der tollen aussicht und der Stimmung so gegen Abenddämmerung. Find ich jedenfalls.
Also wenn gegen Abend, dann lieber unter der Woche und nicht Freitag bis Sonntag, falls man sich das so einrichten kann und damit allzu lange Warteschlangen vermeiden will. Aber nicht erschrecken. Das ist ziemlich gut organisiert finde ich - es ging dann immer schneller als es ausgesehen hat.
lg
Karin
Von: hammew (Gast)31.07.2006, 20:29
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Nabend,

wir sind vom 13.09. bis 15.09. in Paris. Wobei nur der Donnerstag und Freitag in Frage kommen, da wir am ersten Abend recht spät ankommen.
Demnach würde ich den Donnerstag Abend wohl favorisieren und danach dann noch ne nette Abend-Fahrt mit einem der Boote, gelle?!

Kurze Frage noch, auch wenn die in diesem Zusammehang nichts mit dem Thema zu tun hat: Wir kommen, wie schon mal gesagt, rue d'aix so gegen 22 Uhr an im Hotel. Empfielt es sich da noch mal kurz in eine naheliegende Kneipe, Bar, etc. zu gehen? Wenn ja wo am besten? Rue Oberkampf soll wohl in der Nähe sein?! Oder gibts da an dem von dir genannten Kanal auch sowas? Wäre das am ersten Abend sinnvoller?

Gruß hammew
Vertrauen:
Von: Bernard01.08.2006, 09:11
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

ich würde auch den Donnerstag Abend für den Turm nehmen. Unten zu Füßen des Tours kann man, wenn man will, gleich eine Schiffstour machen mit den Bateaux Parisiens (Ponton 3). Preis: 10 €. Bis einschl. September fährt das letzte Schiff um 22:30 Uhr, danach um 22 Uhr.

Ich würde am ersten Abend sicherheitshalber in die Rue Oberkampff gehen, da dort die Lokale mit ziemlicher Sicherheit länger geöffnet haben. Aus der Rue d'Aix raus rechts in die Rue du Faubourg du Temple, ein paar Schritte geradeaus, dann links in Boulevard Jules Ferry, der inden Boulevard Richard Lenoir übergeht. Dann wieder links in die Rue Oberkampf.

Viele Grüße

Bernard
Vertrauen:
Von: Karin D.01.08.2006, 13:11
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
So hallo ich mal wieder,

mein persönlicher Guide für die rue Oberkampf (Lokale bis 2 Uhr geöffnet).

Die Gegend um die Hausnummer 100 herum ist sehr interessant.

Für einen Schluck ob Cocktail oder Bier oder Wein empfehle ich das Chez Justine Nr. 96 - Sofas im gemütlichen Gammelcharme, auch Essen
Mecano Nr. 98

Für einen Drink mit Lifemusik (Programm siehe www.mercerie.net
Mercerie Nr. 98- freier Eintritt und Konzerte in den Richtungen Hip Hof, Soul und Funk sowie World Musik

Zum Tanzen (ab Mitternacht wird aufgelegt) empfiehlt sich das Cithea - Entweder freier Eintritt oder 5 Euro inklusive Getränk.- Musikrichtung: Jazz, Funk, Soul, Electro Beats.
bis 4 Uhrgeöffnet
So ich hoffe da ist was dabei und ihr entdedeckt Neues.

lg
Karin
Von: hammew (Gast)01.08.2006, 18:35
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Nabend,

danke euch beiden vielmals. Das hört sich sehr gut an.
Habe gehört bzw. irgendwo mal gelesen, dass bateaux mouches besser, günstiger oder sowas sein sollte?!
Ich werde in den nächsten Wochen mir mal nen Plan machen, was ich wann wie womit machen will...mal schauen.
Evt. nerve ich dann zwischenzeitlich noch das ein oder andere mal
Bis dahin.
Gruß hammew
Vertrauen:
Von: Bernard02.08.2006, 08:20
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

die Bateaux Mouches sind günstiger (8&euro und größer, liegen aber vom Eiffelturm weiter weg an der Pont de L'Alma (Metro: Alma-Marceau). Die Größe hat einen Vorteil: es ist nicht so eng - und einen Nachteil: massig Leute, Atmosphäre eines Großbetriebes. Und einen Vorteil haben die Bateaux Mouches noch: sie haben die lichtstärksten Scheinwerferbatterien für die Uferbeleuchtung. vDie anderen Reedereien haben deutlich weniger Scheinwerfer, die aber eigentlich auch völlig ausreichen.

Und eines wollen wir mal klar stellen: hier nervt keiner (bis auf manchmal Bernard)!

Viele Grüße

Bernard
Von: Luna (Gast)03.08.2006, 13:18
Beitrag melden
Beitrag zitieren
@ bernard
du schreibst unter 008
"es sind 1665 Stufen bis zur 2. Etage..."
auf Parisweb steht "Bis zur dritten Etage sind es 1650 Stufen"

da stimmt doch was nicht?
Liebe Grüsse
Vertrauen:
Von: Uli03.08.2006, 15:34
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour Luna,
da muß ich dir rechtgeben, das hier was nicht stimmt, es ist so das unser lieber Bernard einfach 15 Stufen unterschlagen hat. *grins*
Salut Uli
Vertrauen:
Von: Bernard03.08.2006, 15:47
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Stimmt! Da stimmt was nicht! Habe ich bei Parisweb tatsächlich so einen Mist geschrieben? Unglaublich! Also, um das mal richtig zu stellen: man kann gar nicht zu Fuß bis zur 3. sondern nur bis zur 2. Etage und das sind dann laut Betreiber Eiffelturm 1665 Stufen.

Wo genau habe ich denn diesen hahnebüchenen Unsinn geschrieben? Dann werde ich das mal ändern! Nicht zu glauben, was man so den ganzen lieben langen Tag zu von sich gibt!

Viele Grüße

Bernard
2 Seiten: 1 2 Letzte Seite

Login in das Paris Forum

Login für uneingeschränkte Funktionen in der Paris Community.
Neu registrieren in der Paris Community.
Passwort verloren.



Wichtige Forum-Optionen

Suche im Forum

Durchsuche das Paris-Forum oder zusätzlichen Foren nach beliebten Begriffen:



Moderatoren für das Paris-Forum

Bisherige Moderatoren in dieser Paris- Community. Hier als Moderator in unserem Paris-Forum oder einer Metropole anmelden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Weitere eingeloggte Nutzer im Forum...

Das hier sind andere Foren Mitglieder der Citysam-Community

Karin D. (1748 - Moderator)
Uli (618)
Bernard (3573)
Lars (49)
blubberchen (57)
Tribun (18)

Weitere Themen in der Community von Citysam

Die hier angezeigten Unterhaltungen der Citysam Paris-Communitybeschäftigen sich mit verwandten Themen.

Ähnliche Foren sowie Boards

Die hier zu sehenden Foren befassen sich mit ähnlichen Reisezielen wie dieses Paris Board

Hotels reservieren

Buchen Sie ein Sonderangebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenfrei zu jeder Buchung erhält man bei Citysam einen Download-Guide!

Landkarten Paris

Entdecken Sie Paris oder die Region über die nützlichen Paris Stadtpläne. Per Straßenkarte sieht man passende Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Paris: Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.