Forum-Paris: Fahrkarten ;-)

Was ist Deine Einstellung im Bereich "Fahrkarten ;-)"?

Paris - Forum: so geht es:

An Gesprächen teilnehmen und Vertrauen aufbauenDeine eigenen Fragen im Board stellenIm Paris Forum Paris-Experten kennenlernen

Erstklassige Unterkünfte und Hostels

2.582 Unterkünfte und Ferienwohnungen bei Citysam zu buchen298.444 Hotelbewertungen früherer BesucherPDF-Guide

Von: Gabi (Gast)01.06.2006, 19:46
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Geht mal wieder um das Thema Fahrkarten
Wir (3 Mädels im Alter von 17 Jahren) fliegen nächsten Donnerstag nach Paris (08.06. - 13.06.) --> Flughafen Orly
Unser Hotel ist das "hotel des mines" , 125, Boulevard St. Michel, 75005 Paris (Metro: Luxembourg)
Wir haben evtl. auch einen Besuch nach Versaille vor.
Jetzt also meine Frage... welche Karte wäre für uns das geschickteste und wie kommen wir am besten vom Flughafen in die Stadt und umgekehrt?
Schon mal Danke für die Antwort ^^
Vertrauen:
Von: Bernard02.06.2006, 08:27
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

also, dann wollen wir mal zusammenfassen: Donnerstag bis Dienstag = 6 Tage, Fahrten in der Stadt, vom und zum Flughafen (Orly) und nach Versailles. Alter: 17, Hotel Boul' Mich'/Luxembourg.

Zunächst mal was nicht geht bzw. wenig Sinn macht: a. Carte Orange, da diese immer ab Montag gilt und bei Ankunft für die laufende Woche nicht mehr erwerbbar ist; b. Paris Visite, da längste Gültigkeitsdauer 5 Tage.

Auf Anhieb würde ich raten zu diesem Vorgehen:

Variante 1:
Von Orly mit dem Orlybus für 5,80 € bis Denfert-Rochereau. Dort Tageskarte Mobilis Zone 1+2 kaufen und Weiterfahrt mit RER B3 oder B5 bis Luxembourg. Für die weiteren 5 Tage: Freitag, Montag und Dienstag je eine Tageskarte Mobilis Zone 1+2 für je 5,40 €. Samstag und Sonntag je eine Tageskarte Ticket Jeunes, ein mal für Zone 1-3 à 3,20 € und ein mal für Zone 1-5 à 6,40 € (für die Fahrt nach Versailles). Für die Rückfahrt am Dienstag bis Orly wieder bis Denfert-Rochereau und ab dort der Orlybus für 5,80 €. Mit dieser Variante könnte Ihr immer den ganzen Tag lang fahren. Dann kommen wir auf Gesamtkosten von 42,80 €.

Variante 2:
Wenn Ihr nicht am Wochenende die preiswerte Fahrt nach Versailles machen wollt (ist wegen des Andranges zu empfehlen!), dann könntet Ihr Sa und So das Ticket Jeunes Zone 1-3 à 3,20 € nehmen, müsstet aber an einem Wochentag (nicht am Montag - dann ist das Schloss verschlossen!) ein Ticket Mobilis statt für Zone 1+2 für Zone 1-4 für 9 € nehmen. Dann kämen wir auf Gesamtkosten von 43,20 €.

Variante 3:
Die Alternative der etwas bequemeren Art wäre ein Paris Visite Zone 1-5 für 5 Tage und eine Paris Visite für Zone 1-5 für einen Tag. Damit wäret Ihr ebenfalls ständig mobil und hättet noch den Vorteil, nicht am Wochenende nach Versailles fahren zu müssen. Die Kosten: P.V. 5 Tage: 45,70 €, P.V. 1 Tag: 16,75 €., macht 62,45 € = viel zu teuer!

So, nun müsst Ihr Euch für eine der 3 Varianten entscheiden. Wäre ich an Eurer Stelle, würde ich Variante 2 nehmen. Aber ich bin ja nicht an Eurer Stelle (Schade!)

Viele Grüße

Bernard
Von: Gabi (Gast)03.06.2006, 12:42
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Danke Bernard.
Gibt es nicht aber auch die Möglichkeit mit der RER direkt vom Flughafen zum Hotel zu fahren? (bzw. mit RER C nach Antony, dann mit der B weiter bis Luxembourg?) Falls ja, würde dafür ja eine Tageskarte für 9 Euro (zone 1 - 4) reichen. (käme dann auf 33 Euro (ein Tag ohne Fahrkarte))
Haben jetzt auch mal unseren "Besichtigungsplan" aufgestellt Vielleicht kannst du das besser einschätzen ob das machbar ist:

Donnerstag:
Ankunft Flughafen 9:10 Uhr --> Hotel ca. 11 Uhr?
(evtl. Fahrt nach Chateau de Vincennes)
nachmittags: Louvre
gegen Abend: Jardin des Tuilerie, Place Vendôme, Théatre Francais, Palais Royal, Place de la Concorde

Freitag: (wenn es das Wetter erlaubt, ein "Fußmarsch" - Tag)
Jardin des Plantes, Arènes de Lutèce
Panthéon
Sorbonne
St-Germain des Prés (dort soll es tolle Cafés geben )
St-Sulpice
Jardin du Luxembourg
Tour Montparnasse

Samstag:
vormittags bis Mittag/früher Nachmittag:
Notre Dame, Sainte-Chapelle, Pont Neuf
Ile-Saint-Louis, Hôtel de Ville
Seinefahrt zum Eiffelturm
späterer Nachmittag:
"Les Halles" (evtl bisschen shopping ^^)
St-Eustache
Abends:
Centre Pompidou

Sonntag:
Versailles

Montag:
vormittag - mittags:
Palais Bourbon
Invalidendom
Champs-Elysees, Arc de Triomphe
nachmittags:
Parc Monceau
Montmartre: Moulin Rouge, Sacré-Coeur, Place du Tertre
später Nachmittag / abends:
Opéra Garnier, Eglise Maria Madeleine
Bastilleviertel: Place de la Bastille, Opéra Bastille...

Dienstag:
vormittags:
Musée d'Orsay
nachmittags:
Bibliothèque Nationale

gegen 16 Uhr Fahrt zum Flughafen --> Abflug 19 Uhr

Ich hoffe mal, dass das einigermaßen zu schaffen ist und wir nichts wichtiges vergessen haben? Das wird sich dann wohl eher vor Ort rausstellen

Gibt es für abends noch irgendwelche Tipps zum Weggehn?

Liebe Grüße
Gabi
Von: Gabi (Gast)03.06.2006, 13:36
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ok, ich habe gerade nochmal geschaut und gesehen, dass man mit dem Orlyval bis Antony fahren müsse ( 7,20, da der ermäßigte Tarfi bestimmt nicht für Schüler und Studenten gilt . Da käme dann ja jeder letztendlich auf 14,35. Das ist schon teuer.
Da ist dann deine Lösung mit dem Orlybus doch besser (11,20)
Die Frage hat sich dann also schonmal wieder von allein geklärt, danke ^^
Vertrauen:
Von: Bernard03.06.2006, 13:46
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

komisch - alle trauen mir nicht, wenn ich auf Fahrkartenfrage antworte und stellen nach geraumer Zeit fest, dass meine Ratschläge meisten doch stimmen! Habt doch ein wenig Vertrauen zu einem alten graubärtigen Mann, der mit den Jahren gebeugt von seinen Lebenserfahrungen zehrt und mit zittriger Hand versucht. diese in den PC einzugeben.

Ich denke, dass Dein Plan machbar ist. Aber nicht vergessen, regelmäßig Pausen in einem netten Café auf der Terrasse enzulegen. Der Körper, vor allem die Füße, dankt es und man erlebt dort unverhofft sehr viele kleine Dinge, die einen mehr über die Franbzosen lernen lassen, als das beste Forum (Beeindruckend nicht? Ich meine diese unerverblümte Selbstkritik!).

Viele Tipps, auch für den Abend, gibt es bei www.parisweb.de!

Viele Grüße und schöne Pfingsten

Bernard
Von: Gabi (Gast)03.06.2006, 13:49
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ich werde deine Ratschläge nie wieder in Frage stellen
Also, vielen Dank für die schnellen Antworten (ist ja auch ein super Forum *g*)
Von: Gabi (Gast)06.06.2006, 15:53
Beitrag melden
Beitrag zitieren
An der Stelle nochmal großes Lob an deine Homepage. Toll!
Wie schaut es denn in Frankreich mit dem JuSchuG aus? Müssen z.B die unter 18-Jährigen auch zu einer bestimmten Zeit aus dem Nachtleben verschwunden sein?
In 2 Tagen werde ich schon dort sein *freu*
Und ich glaube ins Tire-Bouchon werden wir auch mal schauen, schließlich liegt es ja im Quartier Latin, wo sich ja auch unser Hotel befindet
Von: Julie (Gast)06.06.2006, 21:44
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Gabi und Bernard,

Paris ist großartig im späten Frühling. Habe letztes Jahr einige Wochen dort an einer Sprachschule verbracht. Und man mag es kaum glauben, aber Paris ist flächenmäßig gar nicht so groß (20 km in beide Richtungen), d.h. man läuft oft länger durch die zahlreichen unterirdischen Tunnel um die U-Bahn-Linie zu wechseln, als man draussen laufen würde. Die Sehenswürdigkeiten liegen alle nah beieinander, was ich eben erst letztes Jahr gemerkt habe. Vor einigen Jahren war ich schonmal dort und bin soviel Bahn gefahren, dass ich gar nicht gemerkt habe, wieviel Zeit dabei draufgegangen ist.

Ich würde Euch (Gabi und Mädels) zu Carnets raten. Ein Carnet sind 10 Einzelfahrscheine, die innerhalb der Peripherie, also in Paris, gütlig sind. Ein Einzelfahrschein kostet normal 1,20 €, das Carnet kostet 10 € glaube ich und ist nicht personengebunden.

Wenn ihr Euch ins Nachtleben stürzen möchtet, solltet ihr wissen, dass U-Bahnen nur bis kurz nach Mitternacht fahren und Nachtbusse immer ewig brauchen. Da aber alles nah beieinander liegt lohnt sich auch dann der Spaziergang oder eine kurze Taxifahrt. Für viele Salsa-Bars etc. ist der Eintritt für Ladies übrigends frei. Außerdem noch ein Tip, falls ihr das Budget ein wenig schonen wollt. Gut essen kann man als Schüler und Student in den Mensen des französischen Studentenwerks C.R.O.U.S. Dazu müsst ihr weder in Paris studieren, noch einen internationalen Studiausweis haben. Euer Schülerausweis reicht völlig. Mit Diesem könnt ihr Euch ab etwa 17.30 Uhr am Ticketwindow bestimmter Mensen Futtercoupons kaufen für 2,30 € das Stück. Damit könnt ihr dann anschliessend in der Mensa eine Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise verputzen. Pizza Veggie und mit Fleisch gibt es täglich, ausserdem meistens noch Hühnchen und eine dritte Hauptspeise. Vor- und Nachspeisen gibt es in allen erdenklichen Variationen: Pudding, Obst etc. Für Museumsbesuche gilt: am ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt in allen Museen frei. Da der erste Sonntag dieses Mal ein Feiertag war, wäre es möglich, dass das für den nächsten Sonntag auch gilt. Ferner ist im Louvre der Eintritt für Schüler ab 19 oder 20 Uhr frei. Dann hat man zwar nur noch 2 Stunden zur Verfügung, aber spart 7,50 pro Besuch und der Weg zur Mona Lisa ist eh ausgeschildert. Übrigends gibt es 2 Nebeneingänge, die, sofern man im Zeitungsladen vorher die Tickets gekauft hat, nicht von Touris belagert werden. Also kein Grund 2 Stunden am Haupteingang anzustehen. Sooo, ich hoffe, dass sind alles nutzbare Neuigkeiten.

Noch ein Tip. Paris bei Nacht ist am schönsten auf den Stufen vor der Sacre Coeur. Von dort aus schaut man auf ein pariser Lichtermeer. Wenn es warm genug ist versammeln sich dort Einheimische und Touris zum Picknicken, Musizieren etc. Ferner hat der Eiffelturm eine installierte Lichtshow. Er blinkt immer zur vollen Stunde, sobald es dunkel ist. Ein Besuch wert ist auch die Buddha Bar. Ist zwar eine Touristenabzocke, aber mit ihrem Ambientstyle und Live-DJ trotzdem ein Must. Die Straße, in der Buddha trohnt, geht übrigends rechts vom Place de la Concorde ab (vom Jardin Tuilerie kommend).
Habt viel Spaß, Paris ist wirklich toll.
Herzliche Grüße, Julie

Antwort für das Thema »Fahrkarten ;-)« schreiben

Antworte den anderen Usern und poste deine Antwort zum Thread »Fahrkarten ;-)«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Hinweise zum Gebrauch des Forums:
Auf Citysam darfst du Beiträge in unserem Forum als Gast und als angemeldeter Community-User verfassen. Die Administratoren empfehlen die Registrierung im User-Bereich unserer Community, da dadurch zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten verfügbar sind.

Anmerkung zu den Verlinkungen in unserem Forum: URLs für Bilder sowie Web-Sites verwandeln wir während der Einstellung im Post selbstständig in funktionsfähige Links und Fotos, vorausgesetzt der User im Forum angemeldet sein sollte und ein Vertrauen von wenigstens 50 Punkten aufweisen sollte!


Zugang in die Paris-Community

Login für sämtliche Optionen in der Paris Community.
Neu registrieren in der Paris-Community.
Passwort vergessen.



Praktische Forum-Funktionen

Verwende die folgenden Funktionen:

Forum Suche

Durchsuche das Paris Forum sowie zusätzlichen Foren nach passenden Schlagworten:



Moderatoren im Paris Forum

Gegenwärtige Moderatoren in der Paris- Community. Jetzt als Moderator in unserem Paris Forum oder einer Region melden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Andere aktive User im Forum...

Dies sind weitere Foren-Mitglieder der Citysam-Community

Bernard (3573)
Uli (618)
Berliner (480)
Karin D. (1748 - Moderator)
Julklapp (221)
Shopgirl_66 (160)
trudel (242)
stinkerchen (216)
Achim (627 - Moderator)
Mig (204)

Andere Themen in der Citysam Community

Die hier aufgelisteten Diskussionen in der Paris Communityhandeln von verwandten Themen.

Ähnliche Foren sowie Communities

Die hier angezeigten Foren befassen sich mit ähnlichen Reiseorten wie dieses Paris Board

Interessante Beiträge:

Hotels buchen

Reservieren Sie ein günstiges Hotelangebot hier bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei der Reservierung erhält man auf Citysam einen E-Book-Guide!

Stadtplan von Paris

Besuchen Sie Paris oder die Umgebung über die nützlichen Paris Stadtpläne. Per Landkarte sieht man Attraktionen und Unterkünfte.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Forum Paris Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.