Forum Paris: Einwohnerzahl

Was ist Eure Erfahrung über das Thema "Einwohnerzahl"?

Paris Forum - So geht es:

Andere Fragen und Vertrauen aufbauenDeine Anfragen per Forum stellenIm Paris Forum Paris-Experten kennen lernen

Zahlreiche Hotels und Jugendherbergen

2.582 Hotels und Apartments bei uns in der Übersicht298.444 Hotelrezensionen geprüfter BesucherE-Book Guide

Vertrauen:
Von: Bernard05.03.2005, 12:41
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour Alex,

klingt gar nicht so riesig, wenn man sich die Einwohnerzahl anschaut. Bei der letzten Volkszählung 1999 wurden exakt 2 125 246 Einwohner gezählt. Schlapp, was?

Moooooooment!!!!! Damit ist nur die eigentliche Stadt mit seinen 20 Arrondissements gemeint, also Paris innerhalb des Boulevard Périphérique, der Ringautobahn. In Wirklichkeit ist Paris schon lange über seine Stadtgrenzen hinausgewachsen und man muß, um einen echten Eindruck zu bekommen, auch die Vororte mitzählen. Schließlich strömen diese Menschen Tag für Tag ins Zentrum, um dort zu arbeiten, einzukaufen, zu lernen und und und. Und dann können wir gut und gerne 10,5 Millionen Menschen dazu zählen. Mit anderen Worten: jeder 6. Franzose lebt in und um Paris, der Région Parisienne.
Warum? Weil hier, trotz aller Bestrebungen, das Land endlich ein wenig zu dezentralisieren, das Zentrum der Wirtschaft, der Politik, der Wissenschaft und der Bildung liegt. Kurz: das Zentrum der Macht. Deshalb strebt fast jeder Franzose, der Karriere machen will, nach Paris. Und die beliebte Redewendung: "Ich fahre hoch nach Paris!", hat da durchaus seinen Sinn, obwohl man ja eigentlich runterfährt, weil Paris in einer Talmulde, der Îles de France, liegt. Für viele Franzosen ist es das Ziel aller Träume ein "Pied à Terre" zu bekommen. "Ein Fuß auf der Erde"? Diese Umschreibung bedeutet, eine Adresse in Paris zu besitzen. Und das wiederum ist der Grund, warum in Paris immer mehr winzige Appartements angeboten werden, die dann gekauft oder gemietet werden, um anschließend, bis auf ein paar Wochen im Jahr, leer zu stehen. Aber wer als Franzose was auf sich hält, der kann eben als Absender eine Hausnummer in Paris nennen, um auf diese Weise dokumentieren zu können, man habe Karriere gemacht und es geschafft.

Die Metro transportiert viele dieser Menschen täglich mehrmals. Dazu kommen noch ein paar Touristen, die an Saisonwochenden locker mal 3-5 Millionen sein können. Im Jahr 2003 (die Zahlen von 2004 werden noch berechnet) wurden von öffentlichen Verkehrsmitteln in Paris (Metro, RER, Busse) 2770 Millionen Menschen transportiert. Und davon hat die Metro die meisten Passagiere gehabt, nämlich 1330 Millionen. Macht durchschnittlich pro Tag gute 3,5 Millionen Fahrgäste nur in der Metro. So langsam kann man verstehen, warum die RATP, so heißen die Verkehrsbetriebe, mal so eben 44 352 Mitarbeiter hat. Und RATP heißt schließlich: Régie Autonome des Transports Parisiens.

Und trotz der wohl bestorganisierten öffentlichen Verkehrsmittel Europas sind die Straßen in Paris dennoch mindestens 2 mal pro Tag hoffnungslos verstopft. Und wenn dann die RATP, wie es ebenfalls 2 mal im Jahr schöne Tradition ist, streikt, dann ist das Chaos perfekt. Ich fühl' mich dann am wohlsten. Normal ist das nicht....

Mmmmh! Ich sehe gerade, soooo detailliert wolltest Du die Antwort wahrscheinlich gar nicht. Pardon! Aber vielleicht gibt es ja interessierte Mitleser. Und wenn nicht, dann hat es wenigstens mir Spaß gemacht, ein wenig über menschliche Eigenarten der Pariser und der Franzosen zu schreiben.

Viele Grüße

Bernard
Dieser Beitrag wurde am 05.03.2005 um 12:47 Uhr von Bernard geändert.
Von: Herbert (Gast)07.03.2005, 21:15
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo...
Mich würde interessieren :
1.Wie lange gibt es die Metro schon und
2.Was bewirtschaftet Paris

Das sind die einzigen fragen, die mir im Moment einfallen
Vertrauen:
Von: Bernard08.03.2005, 08:28
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Bonjour,

die erste Metro in Paris fuhr im Jahre 1900 anläßlich der Weltausstellung. Es handelt sich um die Linie, die noch immer die Nummer 1 hat. Sie fuhr zwischen Vincennes und der Porte Maillot. Nach London war die pariser Metro die zweite Untergrundbahn in Europa.

Ich denke, Du willst darauf hinaus, woher Paris das Geld bekommt, die wirtschaftlich stärkste Stadt Frankreichs zu sein. Der Gründe dafür sind:
- Paris zieht die meisten Touristen in Frankreich an
- Jede große Firma des Landes hat mindestens eine Niederlassung, meist jedoch den Firmensitz in Paris und zahlt dementsprechend hier auch seine Steuern.
- Paris ist nach wie vor das Zentrum der wirtschaftlichen und politischen Macht in la France (Zentralismus), auch wenn man versucht, das System zu dezentralisieren.
- Die Pariser selber haben ein hohes Durchschnittseinkommen und es gibt nur sehr wenig Sozialhilfeempfänger. Kunststück! Letztere werden ja auch in die Vororte gedrängt, da sie Wohnungen in Paris nicht finanzieren können. Auf diese etwas zweifelhafte Weise wird die Armut aus dem eigentlichen Stadtbereich verdrängt und den Départements rundum aufgedrückt, die dann auch gleich erhebliche wirtschaftliche Probleme haben und ohne Subventionen gerade im sozialen Sektor nicht mehr klar kämen.

Viele Grüße

Bernard

Zugang in die Paris-Community

Zugang für sämtliche Funktionen in der Paris Community.
Neu registrieren im Paris Forum.
Passwort vergessen.



Notwendige Optionen im Forum

Nutze die folgenden Funktionen:

Suchfunktion im Forum

Durchsuche das Paris Forum oder zusätzlichen Foren nach den gewünschten Stichworten:



Moderatoren im Paris-Forum

Bereits vorhandene Moderatoren in der Paris- Community. Hier zum Moderator in diesem Paris Forum und einer Stadt melden.

London-Fan seit Anfang der 70er.
Paris ist eine Sucht, von der ich nie loskommen werde. Egal was sich in meinem Leben so getan hat, öfter nach Paris fahren um einfach nur die Vielfalt zu geniessen - das ist immer gleich geblieben.
***** Paris atmen, stärkt die Seele. Victor Hugo ***** Ich habe nie solche Regenbogen gesehen wie über der Stadt Paris, ich habe auch nie solchen Regen gesehen - o Gott, ich habe Heimweh. Katherine Anne Porter +++++ Ajoutez deux lettres à Paris: c'est le paradis. Jules Renard

Andere eingeloggte User im Forum...

Dies sind weitere Foren-Mitglieder der Citysam-Community

Bernard (3573)
Uli (618)
Karin D. (1747 - Moderator)
Sunnymouse (481)
Berliner (480)
Mig (204)
Julklapp (221)
Pedder (287)
Shopgirl_66 (160)
trudel (242)

Ähnliche Themen in der Community

Die hier zu sehenden Themen der Paris-Communitybeschäftigen sich mit ähnlichen Inhalten.

Andere Foren sowie Boards

Die hier angezeigten Foren handeln von ähnlichen Destinationen wie das Paris Board

Interessante Beiträge:

Hotel suchen

Buchen Sie ein gutes Paris Hotel jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenfrei bei der Buchung bekommen Sie auf Citysam unseren PDF-Guide!

Landkarte von Paris

Durchsuchen Sie Paris oder die Umgebung durch die übersichtlichen Stadtpläne von Paris. Direkt per Straßenkarte sieht man beliebte Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Forum: Paris Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.